Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.930.994

Volltextsuche



 

18.08.2003 Tischtennis-Bundesliga vor neuer Runde

Tischtennis-Bundesliga startet in neue Saison
Finalteilnahme ist das gesteckte Ziel

Mit diesem Team bestreitet der TV Busenbach die neue Saison in
der Tischtennis-Bundesliga (v. links): Trainer Petr Nedoma,
Martina Smistikova, Krisztina Toth, Elke Wosik, Han Ying, Laura
Stumper, Zhu Fang und Co-Trainer Mario Hess.

Trainer Petr Nedoma und sein Team freuen sich auf die neue Saison, die am Frei-
tag, 23. August um 19.00 Uhr mit einem Heimspiel im Kurhaus Waldbronn be-
ginnt. Gegner ist der Aufsteiger DJK TuS Holsterhausen.
"Finalteilnahme" lautet die einstimmige Antwort, fragt man bei Manager Roland
Haug und Abteilungsleiterin Andrea Klingele nach dem diesjährigen Saisonziel. Der
Blick auf die Mannschaft mit der dreifachen Medaillengewinnerin bei der letzen EM,
Krisztina Toth, den beiden deutschen Nationalspielerinnen Elke Wosik und Laura
Stumper, der ehemaligen chinesischen Nationalspielerin Zhu Fang, der Senkrecht-
starterin der vergangenen Saison  Han Ying und der tschechischen Mädchennatio-
nalspielerin Martina Smistikova berechtigt zur Nachfrage, ob denn da nicht vielleicht
mehr drin sein könnte. Aber Müllermilch Langweid wird auch in dieser Saison als
übermächtig eingestuft. Sicher ist, dass Spielerinnen, Trainer und Verantwortliche
dem Saisonstart am Samstagabend gegen den Aufsteiger aus Holsterhausen ent-
gegenfiebern. Lassen wir sie also wieder tanzen im Kurhaus zu Waldbronn – die
kleinen weißen Zelluloidbälle!
Vorankündigung: Das nächste Heimspiel steigt dann bereits am Freitag, 29. Au-
gust um 19.30 Uhr. Gegner ist dann die Mannschaft von SC Bayer 05 Uerdingen.

[<< Übersicht]