Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.733.742

Volltextsuche



 

30.07.2003 Wanderbroschüre

Wanderbroschüre übergeben
Gemeinschaftswerk von sieben Gemeinden

"Zwischen Rhein, Alb und Pfinz" heißt der Wanderführer, der ab sofort bei der Kurverwaltung und im Rathaus erhältlich ist.

 

23 Wanderungen "Zwischen Rhein, Alb und Pfinz" enthält die gleichnamige Broschüre, die jetzt als Gemeinschaftsausgabe der Stadt Bad Herrenalb und der Gemeinden Karlsbad, Keltern, Malsch, Marxzell, Straubenhardt und Waldbronn erschienen ist.
Im Rathaus Waldbronn wurde die Broschüre jetzt offiziell der Öffentlichkeit übergeben. Die Wanderungen sind genau beschrieben und durch Bild- sowie Kartenmaterial ergänzt. Dabei sind die Wanderungen immer als Rundwanderungen konzipiert, so dass der Wanderer wieder an seinen Ausgangspunkt zurückkehrt.
Angegeben ist auch, ob die Wanderstrecke nur zu Fuß zu bewältigen ist, oder ob sie
auch als Fahrradtour machbar ist.
Für Waldbronn sind drei Wanderungen aufgenommen. Einmal geht es dabei über
12 km von Waldbronn nach Ettlingen, Ausgangspunkt ist die Klinik Reichenbach,
der Wanderweg führt dann über den Wattkopf nach Ettlingen und zurück über den
Graf-Rhena-Weg bis zur Kochmühle und in den Kurpark. Als reine Gehzeit werden
drei Stunden angegeben.

Bei der Übergabe der Wanderbroschüre im Waldbronner Rathaus (v.links): H. Mahle (Straubenhardt), Henrik Bubel (Ettlingen), Werner Bach (Karlsbad), Bürgermeister Harald Ehrler, H. Slappa (Bad Herrenalb) und H. Fütterer (Sparkasse Ettlingen)..

Die zweite Wanderung führt über 16 km zur St. Barbara-Kapelle, der Rückweg dann über Spielberg, Fischweier zum Bahnhof Busenbach. Die dritte Wanderung
schließlich führt zum Turmberg Durlach mit einer Wegstrecke von 23 km und einer
geschätzten reinen Gehzeit von etwas über sechs Stunden.
Die Broschüre ist ab sofort bei der Kurverwaltung Waldbronn und im Rathaus zum
Preis von 3 Euro erhältlich.
[<< Übersicht]