Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.524.546

Volltextsuche



 

29.06.2003 DLRG Vereineschwimmen

Pokal ging an Schwarzwaldverein
Vereineschwimmen der DLRG Waldbronn

Nach den "harten" Wettkämpfen alle Teilnehmer gemeinsam beim
Fototermin.

Zum 19. Mal wurde im Freibad Waldbronn das Vereineschwimmen ausgetragen, das jährlich von der DLRG Waldbronn ausgerichtet wird. Neun Mannschaften hatten sich in diesem Jahr eingefunden, um Sieger und Platzierte unter sich auszumachen. Angetreten waren dabei Teams von Gesangverein "Concordia" Reichenbach, Volksbank Ettlingen, Kleintierzuchtverein Reichenbach, MSC Waldbronn, Schwarzwaldverein Waldbronn, CDU Waldbronn, Musikverein "Edelweiß" Busenbach, Bündnis 90/Die Grünen Waldbronn und der Obst- und Gartenbauverein Reichenbach.
Vier Wettkämpfe gab es um den Wanderpokal der Kurverwaltung zu absolvieren.
Zunächst musste die 25 m-Strecke von den einzelnen Mannschaften möglichst
schnell zurückgelegt werden. Danach galt es in Hemden zu schwimmen, die jeweils
im Wasser ausgezogen und an den nächsten Teilnehmer übergeben werden mussten. Gegenseitig mussten sich die Teilnehmer über 25 m transportieren. Den Schluss
bildete ein fröhliches Wettrutschen.
Übrigens haben drei der teilnehmenden Mannschaften den Pokal bereits zweimal
gewonnen, wie DLRG-Vorsitzender Thomas Gut sagte. Bei einem Sieg wäre er endgültig an sie übergegangen. Aber weder der Gesangverein "Concordia" Reichenbach noch die Kleintierzüchter noch der Musikverein "Edelweiß" Busenbach konnten diese Chance nutzen.
Wie im vergangenen Jahr gewann der Schwarzwaldverein Waldbronn mit einer Gesamtzeit 6:13,0 Minuten den Wanderpokal. Auf dem zweiten Platz landete der Musikverein "Edelweiß" Busenbach  in 6:28,2. Ihm folgte auf Platz drei Bündnis 90/Die Grünen mit 6:41,4 nur hauchdünn vor dem Gesangverein "Concordia" Reichenbach mit 6:41,7.

[<< Übersicht]