Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.729.828

Volltextsuche



 

18.05.2003 Verkaufsoffener Sonntag in Waldbronn

Verkaufsoffener Sonntag lockte viele Käufer
Im Rathausmarkt und in Reichenbach hatte Geschäfte geöffnet

Mit den Bären warb die Kurverwealtung für den Eistreff Waldbronn.

Großer Andrang herrschte auch im Waldbronner Rathausmarkt.

Zum zweiten Mal gab es in Waldbronn einen gemeinsamen verkaufsoffenen Sonn-
tag, bei dem die Fachgeschäfte in Reichenbach und im Rathausmarkt für ihre Kun-
den geöffnet hatten. Und wie im vergangenen Jahr strömten auch diesmal Käufer
und Schaulustige zu den Waldbronner Einkaufszentren Rathausmarkt und Brunnen-
platz. Zum Erfolg trug auch bei, dass der Wettergott die Regenwolken beiseite schob und am Nachmittag sogar die Sonne durchlugte. Für Speisen und Getränke sorgten
am Brunnenplatz und im Rathausmarkt die Gastronomie und örtliche Vereine. Der
Andrang war teilweise so groß, dass manchen Geschäftsleute nach eigener Aussage
keine Chance hatten, ihren Laden einmal zu verlassen, um etwas vom Flair dieses
Tages zu schnuppern.

Nicht nur auf dem Brunnenplatz herrschte Betrieb, auch in den
einzelnen Geschäften tummelten sich viele Käufer und auch diese Clowns unterhielten Groß und Klein.

Zeitlich eine Stunde vor Geschäftsöffnung startete am Reichenbacher Brunnenplatz
eine kleine Eröffnungsfeier. Die Schützen schossen Salut, der Musikverein "Lyra"
Reichenbach  spielte zur Unterhaltung und Ulrich Schneid von der Werbegemein-
schaft Reichenbacher Fachgeschäfte begrüßte die Gäste und stellte kurz die Attrak-
tionen vor, die auf die Gäste warteten. Am Brunnenplatz präsentierten Mitglieder der Werbegemeinschaft ihr Angebot an eigenen Ständen. EnBW ermöglichte mit einem
Hubwagen ein Blick von oben auf das bunte Treiben, eine Riesenhüpfburg wartete
ebenso auf die kleinen Gäste wie ein Karussell. Auf der Bühne waren die Tanzmäu-
se des Musikverein "Lyra" Reichenbach  zu bewundern, das Fitness-Center We-
ckenmann brachte eine schwungvolle Aerobic-Show. Bei der Musikschule war eine
Autoschau und im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus wurde das Formel 1-Rennen
aus Österreich live auf eine Großleinwand übertragen. Durch die Fachgeschäfte zo-
gen am Nachmittag auch drei Clowns und ließen viele Kinderaugen groß werden vor Staunen, wenn sie mit ihren Luftballons Figuren formten. Alte Handwerkskünste prä-
sentierte ein Handnäher beim Schuhhaus Lichtenberger. Mit Infoständen waren Feu-
erwehr und Rotes Kreuz vertreten, während die Kurverwaltung mit ihren Eisbären für den ab dem 3. Oktober wieder geöffneten Eistreff warb.
In den Geschäften herrschte derweil Großbetrieb. Nach Aussagen vieler Geschäfts-
inhaber, und das gilt in gleicher Weise für Reichenbach wie für den Rathausmarkt,
kamen nicht nur "Schauleute", sondern es wurde auch kräftig gekauft. Erfreut stellten
viele auch fest, dass durch den verkaufsoffenen Sonntag viele neue Kunden ange-
lockt werden konnten.

Mit einer Modenschau präsentierten Fachgeschäfte aus dem Rat-
hausmarkt ihre Angebote.

Wer in Reichenbach genug gesehen und gekauft hatte, oder umgekehrt im Rat-
hausmarkt, wechselte mit dem blau-weißen Bähnle den Ort und ließ sich über die
Bergstraße nach Reichenbach oder zum Rathausmarkt fahren mit einem Zwischen-
stopp bei der Kurklinik. Und auch an der Belegung dieses Bähnles ließ sich der An-
drang ablesen, denn es war bei vielen Fahrten kaum ein Platz zu ergattern.
Im Rathausmarkt begann der Betrieb um 13 Uhr mit der Öffnung der Geschäfte.
Auch hier warteten viele Sonderangebote auf das kauflustige Publikum, das auch
hierher zahlreich strömte. Vor dem Rathaus unterhielt die Dance und Show-Band
Hans Peter Weiß die Besucher. Zweimal gab es hier auch eine Modenschau zu be-
wundern, bei der "Classic" und "Joy Young Fashion" und "Intersport Bader" Modelle mit ihren Kreationen auf den Laufsteg schickten. Eine Attraktion besonderer Art bo-
ten beim Brunnen im Rathausmarkt die beiden Fahrrad-Trial-Meister Arnd Röhm und Maurice von Kahlden. Kinderbuch-Autoren lasen bei der Buchhandlung Müller-
Schönbrunn. Weitere Attraktionen waren auch hier die Hüpfburg und das Karussell.
Gleich drei Autohäuser stellten rund um den Rathausmarkt ihre Fahrzeuge zur
Schau.
Die nächsten verkaufsoffenen Sonntage sind dann wieder getrennt zu Beginn und
Ende der Waldbronner Woche. Das Sommerfest im Rathausmarkt steigt am 31. Au-
gust mit dem Sommerfest im Rathausmarkt und eine Woche später am 7. September parallel zum Kurparkfest in Reichenbach.

[<< Übersicht]