Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.729.795

Volltextsuche



 

15.04.2003 TV Busenbach verpflichtet neue Spielerin

Martina Smistikova wechselt nach Busenbach
Mädchen-Europameisterin folgt ihrem Trainer

Martina Smistikova

Am Rande der Europameisterschaften in Courmayeur konnte der TV Busenbach
mit der 17jährigen Tschechin Martin Smistikova eine der größten Nachwuchshoff-
nungen Europas verpflichten.
Martina agiert mit beidseitigen Topspins, hat sehr gute Aufschläge und ist mental
sehr stark, charakterisiert der neue Trainer des TV Busenbach, Petr Nedoma seine
Musterschülerin. Ihre herausragenden Erfolge in dieser Saison – Vizeeuropa-
meisterin im Mädchen-Einzel, Europameisterin mit dem Mädchen-Team Tsche-
chiens und zuletzt Gewinnerin des Pro-Turniers in Ägypten – haben der Wunsch-
spielerin des TV Busenbach auch die Nominierung für die EM in Italien einge-
bracht. Dort scheiterte sie allerdings bereits in der 1. Runde an einer für San Marino startenden Chinesin, gegen die Tanja Hain-Hofmann in der 2. Runde doch recht eindeutig gewann. Manager Roland Haug räumt deshalb auch ein, dass Martina kurzfristig zumindest die nach Berlin gehende Hain nicht ersetzen kann. „Letztlich ist es mir auch vor dem Hintergrund finanzieller Zwänge nicht gelungen, einen gleichwertigen Ersatz zu finden!"
So wird Smistikova auch zunächst im Regionalligateam eingesetzt und langsam an
das Bundesliga-Niveau herangeführt. Eine Rolle mit der Martina sich zunächst
auch anfreunden kann. „Für mich ist primär das Training in der Busenbacher Trai-
ningsgruppe wichtig. Dort möchte ich mich für Einsätze im Bundesligateam empfeh-
len und meine Chancen nutzen", umschreibt sie ihre Zielsetzung für die kommende
Spielsaison.
Haug ist sich deshalb auch sicher, mit Martina nicht nur eine äußerst symphati-
sches Nachwuchsakteurin unter Vertrag genommen zu haben, sondern eine Spie-
lerin, die zumindest mittelfristig den TV Busenbach auch weiterbringen wird.
„Wir haben Smistikova in den letzten Jahren beobachtet. Ihre Leistungsentwicklung
ging kontinuierlich nach oben und ihre Potenzial ist noch längst nicht ausgeschöpft.
Die optimalen Waldbronner Bedingungen werden sie zu weiteren Höchstleistungen
beflügeln!"
Play-off Halbfinals gegen FSV Kroppach
Im übrigen laufen die trainingsmäßigen Vorbereitungen für die Play-off-Halbfinals
auf vollen Touren. Zunächst bestreiten die Damen des TV Busenbach das Hinspiel
am 27.04.03 um 17.00 Uhr in Kroppach. Zu diesem Spiel chartert der TV Busen-
bach einen Fanbus. (Abfahrt: 13.00 Uhr beim Kurhaus Waldbronn, Fahrpreis: €
20,-, nähere Informationen bei Theo Schwab, Tel. 07243/66890).
Am Mittwoch, 30.04.2003, 19.00 Uhr, ist es dann wieder soweit.
Im Halbfinal-Rückspiel um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft empfängt der
TV Busenbach im Kurhaus Waldbronn mit Kroppach jenes Team, welches in der
vergangenen Spielrunde in der gleichen Aufstellung ungefährdet die Deutsche
Meisterschaft errang. Einen besonderen Stempel wird der Begegnung auch durch
die Tatsache aufgedrückt, dass dass die Zuschauer an diesem Abend sämtliche
deutschen WM-Starter für Paris, Nicole Struse und Jie Schöpp bei Kroppach, El-
ke Wosik, Tanja Hain-Hofmann und Laura Stumper auf Busenbacher Seite bewun-
dern können. Spektakuläres Tischtennis ist also garantiert.

[<< Übersicht]