Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.882.540

Volltextsuche



 

11.04.2003 TSV Etzenrot: Ehrungen

Ehrungen beim TSV Etzenrot
Fest zur Sportplatzeinweihung am 6. Juli

Neue Ehrenmitglieder beim TSV Etzenrot (v.links): Rolf Ge-
genheimer, Vorsitzender Reinhard Müller, Alfons Becker, Rudi
Anderer, Friedhelm Stich, 2. Vorsitzender Thomas Gobsa, Pe-
ter Gegenheimer.

Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des
TSV Etzenrot. Vorsitzender Reinhard Müller konnte dabei auf ein Ereignisreiches
Jahr zurückblicken, in dem als Höhepunkt die Neugestaltung des Sportplatzes mit
wesentlicher Hilfe der Gemeinde realisiert werden konnte. Der Kunstrasenbelag ist
inzwischen aufgebracht und der Platz spielfertig. Die offizielle Einweihung, so Mül-
ler, wird im Rahmen des TSV-Sportfestes am 6. Juli stattfinden. Geplant ist ein Got-
tesdienst, der vom kath. Kirchenchor Reichenbach-Etzenrot und vom Musikverein
"Harmonie" Etzenrot mitgestaltet wird.
Bei den anstehenden Neuwahlen wurden jeweils einstimmig gewählt: 1. Vorsitzen-
der: Reinhard Müller; 2. Vorsitzender: Thomas Gobsa; Kassier: Harry Heilmann;
Schriftführer: Dirk Nowotny; Abteilungsleiter Fußball: Jürgen Schäfer.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft im TSV Etzenrot wurden mit der Ehrennadel in Silber
ausgezeichnet: Heidi Heck, Christl Renner, Heinz Anderer, Joachim Anderer, Emil
Böhler, Fritz Kosub, Alex Kronenwett, Wendelin Krumiker, Detlef Müller, Klaus
Ochs, Siegfried Ochs, Karl Schorpp und Helmut Ziegler.
Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt: Rudi Anderer, Albert Becker, Alfons Becker,
Kurt Dirrler, Peter Gegenheimer, Rolf Gegenheimer und Friedhelm Stich.

[<< Übersicht]