Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.882.517

Volltextsuche



 

07.04.2003 Bauarbeiten im Eistreff

Im Eistreff herrscht reges Leben
Arbeiten gehen im Zeitplan voran
Eröffnungstermin 3. Oktober ist weiterhin aktuell

Die zukünftige Eispiste nimmt bei der Technik Gestalt an.

Planmäßig voran gehen die Arbeiten im Eistreff. Das Gleitlager ist eingebracht und
die untere Bewehrung wird verlegt.  Nach dem bisherigen Stand der Arbeiten wird
der Eistreff auf alle Fälle bis zum geplanten Eröffnungstermin am 3. Oktober fertig,
so dass dann die Schlittschuhläufer hier wieder ihre Kreise ziehen können.

Betrieb herrscht derzeit in der Großen Halle des Eistreff
Waldbronn.

Buchstäblich an allen Ecken und Enden wird zur Zeit im Eistreff gewerkelt. Große
und Kleine Halle sind geschlossen, die Lüftungsrohre eingebaut. Jetzt werden außen
die Holzverkleidungen für beide Hallen angebracht. Damit erhält der Eistreff schon so etwas wie sein zukünftiges farbliches Gesicht.

Ihre endgültige Außenverkleidung erhält derzeit die Große Halle.

Aber auch im Innern sind die Handwerker aktiv: Kabel werden gezogen, an der Hei-
zung und der Kältetechnik wird bereits gearbeitet. Was im wahrsten Sinne des Wor-
tes etwas auf Eis liegt, sind Betonarbeiten, da sie bei den derzeit herrschenden
Temperaturen nicht durchgeführt werden können. Alles in allem sind im Augenblick
im Eistreff Waldbronn täglich rund 30 Handwerker bei der Arbeit, um sicherzustellen, dass der geplante Eröffnungstermin 3. Oktober 2003 gehalten werden kann.

Auch ein Musterstück der zukünftigen Bande ist bereits im Eistreff eingetroffen.

[<< Übersicht]