Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.886.850

Volltextsuche



 

22.12.2002 Tennisturnier für Kids

Kleinfeldturnier für Kids in Tennishalle
Über 90 junge Tennisspieler kamen nach Waldbronn

Die Teilnehmer am Kleinfeldturnier nach ihrem Einsatz in der Tennishalle Waldbronn.

Über 90 Meldungen waren in diesem Jahr zum Kleinfeldturnier des Badischen Ten-
nisverbandes um den Intersport Bader Cup eingegangen. Ausgerichtet wurde es be-
reits zum achten Mal von der Waldbronner Tennisschule Sarbajic, in diesem Jahr
stieg zur weiteren Unterstützung noch der Tennisclub Waldbronn mit ein.
Die Resonanz auf die Ausschreibung war wieder sehr groß. Die Meldungen kamen
nicht nur aus dem Tennisbezirk Mittelbaden, sondern auch aus Südbaden und so-
gar der Schweiz hatten kleine Tenniscracks gemeldet und reisten mit ihren Eltern
an. Ausgeschrieben war das Kleinfeldturnier für Kinder der Jahrgänge 1992 und
jünger.
Gespielt wurde ab dem Morgen auf acht Kleinfeldplätzen in der Tennishalle Wald-
bronn. Dabei spielte in den altersmäßig ausgelosten Gruppen zunächst jeder gegen
jeden, ebenso dann in der Zwischenrunde. In den Finalrunden kam dann das KO-
System zur Anwendung, wer verlor, war draußen. Gezählt wurde in Tischtennisart
oder wie beim Tiebreak nach Punkten, ein Satz ging bis 15, gespielt wurde mit Soft-
Bällen. Als Schiedsrichter fungierten ausschließlich aktive Spieler des Tennisclub
Waldbronn.

Groß war der Andrang bei der Siegerehrung in der Tennishalle,
als Bürgermeisterstellvertreter Helmut Völkle und die Ausrich-
ter Zika und Milos Sarbajic die Pokale ausgaben.

Seiner Freude über das gelungene Turnier drückte vor der Siegerehrung auch Rai-
ner Walter aus, seines Zeichens Referent für Kleinfeldturniere im Badischen Ten-
nisverband. Die Siegerehrung nahm schließlich Bürgermeisterstellvertreter Helmut
Völkle gemeinsam mit Zika und Milos Sarbajic vor. Aufmerksame Beobachter der
Zeremonie waren die beiden Vorsitzenden von Tennis- Hallentennisclub Waldbronn, Dr. Alfred Maute und Friedel Stollmann.

[<< Übersicht]