Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.426.785

Volltextsuche



 

07.10.2002 Ausbau Hatzenwiesenweg

Hatzenwiesenweg kann nicht befestigt werden
Führt durch Biotop und ist überwiegend in Privatbesitz

Dieser im Eigentum der Gemeinde befindliche Teil des Hatzenwiesenweges wird in den nächsten Wochen mit einer wassergebundenen Decke befestigt.

Der Hatzenwiesenweg, eine direkte fußläufige Verbindung zwischen Busenbach und
Grünwettersbach, teilweise nur als Trampelpfad erkennbar, ist in einem insbesonde-
re für Spaziergänger schlechten Zustand. Fahrspuren und sonstige Unebenheiten
wurden in der Vergangenheit offenbar durch die Grundstückseigentümer bzw. ande-
re Nutzer, die den Weg auch befahren, mit grobem Steinmaterial bzw. Ziegelbruch
aufgefüllt.
Dieser Zustand wurde schon vor einiger Zeit und wiederholt bei Bürgermeister Ha-
rald Ehrler und auch beim Ortsbauamt beklagt. Die Bemühungen um einen verbes-
serten Zustand ergaben jedoch, dass zum einen der Hatzenwiesenweg aus Natur-
schutzgründen nicht befestigt werden kann, da er in einem Bereich durch ein soge-
nanntes 24a Biotop führt, und zum anderen der Weg überwiegend in Privatbesitz ist
und deshalb nicht in der Zuständigkeit der Gemeinde liegt.
Der im Eigentum der Gemeinde befindliche Bereich aus Richtung Busenbach vom
Jesuskreuz Richtung Biotopfläche wird jedoch in den nächsten Wochen profiliert
und als sogenannte wassergebundene Decke befestigt. Weitere Arbeiten sind aus
den genannten Gründen leider nicht möglich, wofür die Gemeindeverwaltung um
Verst#ndnis bittet.

[<< Übersicht]