Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.521.001

Volltextsuche



 

20.09.2002 TV Busenbach siegt gegen Bad Driburg

Die Doppel sorgten für einen beruhigenden 2:0 Vorsprung des TV Busenbach gegen TuS Bad Driburg. Auf unserem Bild spielen hinten Laura Stumper (re.) und Tanja Hain-Hofmann gegen Svetlana Ganina (Nr. 1) und die ehemalige Busenbacherin Irene Ivancan.

Die Doppel sorgten für einen beruhigenden 2:0 Vorsprung des TV Busenbach gegen TuS Bad Driburg. Auf unserem Bild spielen hinten Laura Stumper (re.) und Tanja Hain-Hofmann gegen Svetlana Ganina (Nr. 1) und die ehemalige Busenbacherin Irene Ivancan.

TV Busenbach siegt auch im zweiten Spiel

TuS Bad Driburg unterlag mit 6:2

Mit einem klaren 6 : 2 Erfolg beendeten die Tischtennisdamen des TV Busenbach auch ihr zweites Heimspiel im wieder gut besuchten Kurhaus. Sie bleiben damit in der 1. Bundesliga weiter ungeschlagen. Ihren Einstand im Busenbacher Trikot gab Elke Wosik, die ihre Verletzung auskuriert hat, und sowohl im Doppel als auch in beiden Einzeln punktete. Team-Manager Roland Haug sprach denn auch von "Super Einstand".

Ihren Einstand im Busenbacher Trikot gab Elke Wosik. Nach dem Sieg im Doppel an der Seite von Krisztina Toth siegte sie auch im Einzel gegen die starke Russin Svetlana Ganina.

Ihren Einstand im Busenbacher Trikot gab Elke Wosik. Nach dem Sieg im Doppel an der Seite von Krisztina Toth siegte sie auch im Einzel gegen die starke Russin Svetlana Ganina.

Der Erfolg zeichnete sich bereits nach den Doppeln ab. Hier gewannen Krisztina Toth / Elke Wosik ebenso mit 3:0 gegen Je Xu und Kristin Silbereisen wie Tanja Hain-Hofmann / Laura Stumper gegen Svetlana Ganina und Irene Ivancan. In den Einzeln unterlag Krisztina Toth Je Xu in fünf Sätzen, während sich Elke Wosik in vier Sätzen gegen Svetlana Ganina durchsetzte. Danach sicherten noch vor der Pause Laura Stumper gegen Kristin Silbereisen in vier Sätzen und Tanja Hain-Hofmann gegen Irene Ivancan eine beruhigende 5:1 – Führung. Nach der Pause unterlag Krisztina Toth in 5 Sätzen gegen Svetlana Ganina, während Elke Wosik ihr Spiel mit 3:1 gegen Jie Xu gewann.
Am kommenden Samstag geht es jetzt auswärts gegen 3B Berlin. Das nächste Heimspiel ist am Samstag, 5. Oktober 2002 um 18 Uhr, Gegner sind die dann die starken Damen des TSV Betzingen.

[<< Übersicht]