Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.571.895

Volltextsuche



 

16.09.2002 Gesangverein Reichenbach: Mini Play Back Show

Hochkarätig war die Jury bei der Mini-Play-Back-Show des Gesangverein Concordia Reichenbach besetzt: (v.l.) Dr. Erwin Vetter, MdL, Schauspielerin Adelheid Theil und Larry Eichel alias Peppino.

Hochkarätig war die Jury bei der Mini-Play-Back-Show des Gesangverein "Concordia" Reichenbach besetzt: (v.l.) Dr. Erwin Vetter, MdL, Schauspielerin Adelheid Theil und Larry Eichel alias Peppino.

Kylie Minogue und DJ Ötzi auf der Bühne

Mini-Play-Back-Show mit Euromaus und Eurofant

Erwartungsfrohe Vorfreude herrschte am Montag in der Festhalle Waldbronn. 17 Gruppen hatten sich zur 8. Mini-Play-Back-Show im Rahmen des Weinfestes beim Gesangverein "Concordia" Reichenbach angesagt, und alles, was derzeit in den nationalen oder internationalen Charts Topplätze einnimmt, war mit von der Partie. BroSis und Sarah Connor, Britney Spears und Anastasia, No Angels und Kylie Minogue, um nur einige zu nennen, eroberten in buntem Wechsel die Bühne, sangen und spielten sich in die Herzen ihrer meist jugendlichen Zuschauer. Sogar Marilyn Monroe war mit ihrem Erfolgshit "Diamonds are a girl best friend" von wo auch immer nach Waldbronn gekommen.
Deutlich zu merken war, dass sich die jungen Akteure gründlich auf ihren Auftritt vorbereitet hatten. Da passte bei fast allen einfach alles, Bewegung, Kostüm und Maske. Dass die Songs saßen und nahezu lippensynchron kamen, war fast schon eine Selbstverständlichkeit. So hatte die Jury kein leichtes Amt. Sie lobte aufmunternd jeden der jungen Mitwirkenden nach seinem Auftritt, und musste doch am Ende eine Entscheidung über Sieger und Platzierte treffen. In der Jury saßen in diesem Jahr Adelheid Theil, als Mitwirkende bei Fernsehserien wie "Tatort" bekannt geworden, vor allem aber durch ihre Rolle der Sekretärin des Bürgermeisters in der Serie "Die Fallers". An ihrer Seite saßen Landtagsabgeordneter Dr. Erwin Vetter auf dem Podium und eben Larry Eichel, im Land besser bekannt als Clown Peppino aus dem Europa-Park in Rust.
Eine besondere Einlage gaben die Euromaus und der Eurofant vom Europa-Park in Rust, die ihren "Herrn und Meister" Peppino nicht alleine nach Waldbronn fahren lassen wollten. Auch sie steuerten eine Play-Back-Nummer bei.
Der Großteil der 41 Mitwirkenden kam aus Waldbronn, aber auch von Auswärts reisten die jungen Akteure an, so aus Ettlingen, Pforzheim, Linkenheim oder Sinzheim. Die Qualität der Veranstaltung hat sich herumgesprochen. Die einzelnen Gruppen stellte Simone Brandel-Schwab vor, während hinter der Bühne Gaby Bechtel wirkte und dafür sorgte, dass jede und jeder rechtzeitig auf die Bühne kam.
Zum Schluss verkündete die Jury dann ihre Entscheidung: der erste Platz: ging an Dominik Müller aus Pforzheim mit DJ Ötzi, 2. wurde Mohana Hertel aus Linkenheim als Katja Ebstein, den 3. Platz belegte Julia Obst aus Sinzheim als Kylie Minogue und 4. wurden Jana Kristin Müller, Selina Kunz und Sina Rudolph, alle aus Waldbronn, als Anastasia.

 

[<< Übersicht]