Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.575.081

Volltextsuche



 

05.09.2002 Waldbronner Woche: Seniorennachmittag

Einen Waldbronner Taler überreichte Bürgermeister Harald Ehrler (Mitte) an Prof. Hofmann (links), Leiter des Seniorenorchesters Karlsruhe und an Karl Becker, den Vorsitzenden der Senioren-Arbeitsgemeinschaft Waldbronn.

Einen Waldbronner Taler überreichte Bürgermeister Harald Ehrler (Mitte) an Prof. Hofmann (links), Leiter des Seniorenorchesters Karlsruhe und an Karl Becker, den Vorsitzenden der Senioren-Arbeitsgemeinschaft Waldbronn.

Seniorennachmittag mit Tradition

Seniorenorchester Karlsruhe unterhielt

Seit 1982 ist der Seniorennachmittag fester Bestandteil der Waldbronner Woche. Dabei treffen sich die Waldbronner Seniorinnen und Senioren an einem Nachmittag im Reichenbacher Pfarrzentrum Ernst Kneis, um zu plauschen, Musik zu hören und auf Einladung der Gemeinde Kaffe zu trinken und Kuchen zu essen. Musikalisch umrahmt wurde der Seniorennachmittag auch in diesem Jahr wieder vom Senioren – Orchester Karlsruhe.
Die Gemeinde habe den Seniorinnen und Senioren wieder einen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen beschert, so Karl Becker, Vorsitzender der Senioren – Arbeitsgemeinschaft Waldbronn (SAG). Er begrüßte Bürgermeister Harald Ehrler und Gäste aus Stuttgart. Wie seit 1982 werde der Nachmittag auch in diesem Jahr vom Senioren Orchester Karlsruhe unter der Leitung von Prof. Hofmann musikalisch umrahmt, wobei Becker darauf hinwies, dass von dem Mitgliedern des Orchesters niemand unter 80 Jahre alt sei. Becker blickte danach kurz zurück auf die Arbeit der SAG und hob dabei besonders die harmonisch verlaufenen Ferien bei Passau hervor.
"Der Seniorennachmittag hat Tradition, und Traditionen soll man pflegen", erklärte Bürgermeister Harald Ehrler verbunden mit dem Versprechen, dass es diesen Seniorennachmittag auch in Zukunft geben werde. Als äußeres Zeichen des Dankes überreichte er Prof. Hofmann und Karl Becker einen Waldbronner Taler, der jetzt neu aufgelegt wurde und im Zeichen des 30. Geburtstags der Gemeinde Waldbronn stehe.
Danach hatte dann das Seniorenorchester Karlsruhe das musikalische Sagen. Sein Ziel, kostenlos anderen Menschen eine Freude zu machen,.erreichte das Orchester an diesem Nachmittag voll und ganz. Das bunt gemischte Programm umfasste unter anderen Werke vom Walzerkönig Johann Strauß, von Franz Lehar, Paul Linke, Pietro Macagni und Anderen.

 

[<< Übersicht]