Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.945.334

Volltextsuche



 

11.07.2002 Zwei Spenden der Sparkasse Ettlingen

Eine Spende über 1.000 Euro für Spielmaterial zu Gunsten der Kleinsten des Kindergartens Villa Kinderbunt überbrachte Direktor Kurt Rössler an Leiterin Dorothea Grüne und Bürgermeister Harald Ehrler.

Eine Spende über 1.000 Euro für Spielmaterial zu Gunsten der Kleinsten des Kindergartens "Villa Kinderbunt" überbrachte Direktor Kurt Rössler an Leiterin Dorothea Grüne und Bürgermeister Harald Ehrler.

Spenden für Kindergarten und Jugendarbeit

Sparkasse Ettlingen unterstützte zwei Projekte in Waldbronn

Spenden für die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Waldbronn überbrachte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Ettlingen Kurt Rössler. Der Kindergarten "Villa Kinderbunt" und die Jugendfeuerwehr waren die Empfänger. "Wir fördern gerne ihre Arbeit, weil wir damit unsere Verbindung zur jungen Generation in Waldbronn beweisen können und die Kommune entlasten", so Kurt Rössler bei der Spendenübergabe. Der öffentliche Auftrag der Sparkassen sei der Grund für deren Einsatz über das Geschäftliche hinaus. Zu ihrem Selbstverständnis gehöre auch gesellschaftliches Engagement, das bei der Sparkasse Ettlingen als regional verankertem Institut in einer Vielzahl von Maßnahmen dokumentiert sei. Die Beträge kommen aus dem Erlös des PS-Sparens, aus dem allein 2001 12.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen flossen.

Freuen sich über die Spende für den Segeltörn der Jugendwehr im Ijsselmeer (v.r.) Direktor Kurt Rössler von der Sparkasse Ettlingen, Georg Bloeth und Tobias Härtenstein von der Waldbronner Feuerwehr sowie Bürgermeister Harald Ehrler.

Freuen sich über die Spende für den Segeltörn der Jugendwehr im Ijsselmeer (v.r.) Direktor Kurt Rössler von der Sparkasse Ettlingen, Georg Bloeth und Tobias Härtenstein von der Waldbronner Feuerwehr sowie Bürgermeister Harald Ehrler

Mit 500 Euro unterstützte jetzt die Sparkasse neben anderen Spendern aus dem Bereich der Waldbronner Firmen den Segeltörn der Jugendfeuerwehr Waldbronn im Ijsselmeer. Im gemeindlichen Kindergarten "Villa Kinderbunt" gibt es die Früherziehungsgruppe, in die auch Zweijährige aufgenommen werden können. Fünf Kinder sind in dieser Altersstufe, wie Kindergartenleiterin Dorothea Grüne informierte. Da hier besondere Spielmaterialien benötigt werden, sah die Sparkasse in einem Beitrag von 1.000 Euro zur Anschaffung neuer Materialien eine sinnvolle Aufgabe.
Bürgermeister Harald Ehrler dankte im Namen beider Beschenkter für die Unterstützung der Arbeit. Gerade der Segeltörn der Jugendwehr habe viel zum Zusammenwachsen der jungen Generation Waldbronn beigetragen, was auch Georg Bloeth und Tobias Härtenstein von der Jugendwehr lebhaft bestätigten. Die Kindergartenkinder, so der Bürgermeister als Vertreter des kommunalen Trägers und Leiterin Dorothea Grüne unisono, hoben in ihren Dankesworten hervor, dass die neuen Spielmaterialien den Kindern sicher viel Freude machen werden.

[<< Übersicht]