Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.945.679

Volltextsuche



 

23.09.2014 100 Jahre Bäckerei Müller

Bäckerei Müller feiert 100-jähriges Jubiläum

Gratulation zum 100-jährigen Firmenjubiläum: (v.li.) Bürgermeister Franz Masino, Jasmin und Wilhelm Müller.


Es war 1914, als zum ersten Mal in der Ettlinger Straße 12 warme Brötchen verkauft wurden.  Wilhelm Müller, der Großvater des heutigen Besitzers, eröffnete  in Busenbach seine erste Bäckerei. Zum 100-jährigen Jubiläum gratulierte Bürgermeister Franz Masino dem Ehepaar Wilhelm und Jasmin Müller.
Bäckermeister Wilhelm Müller führte das Geschäft bis zu Beginn des zweiten Weltkrieges, dann leitete seine Ehefrau Frieda bis 1949 die Geschicke der Bäckerei. Anschließend übernahm Sohn Egon Müller, der Vater des heutigen Besitzers. Er eröffnete sogleich im Jahre 1950 neben der Backstube ein Cafe.  Dieses machte sich während der Kommunalreform in den siebziger Jahren als „rotes Cafe“ einen Namen. Viele nette Geschichten werden aus dieser Zeit noch erzählt.
Wilhelm Müller übernahm die Bäckerei dann im Jahr 1991. Das Cafe wurde geschlossen. Bis heute steht das Ehepaar Jasmin und Wilhelm Müller noch jeden Tag in ihrer Bäckerei, Bäckermeister Wilhelm Müller in der Backstube und Jasmin Müller im Verkaufsraum.

[<< Übersicht]