Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.577.029

Volltextsuche



 

06.09.2014 Erka Krüger gewann Bronzemedaille

Bronzemedaille für Erika Krüger

Auf dem Treppchen bei der Berglauf Masters Weltmeisterschaft in Telfes: (v.li.) Greta Körber, Maria Marcibàlov und Erika Krüger vom TSV Reichenbach.


Die 14. Berglauf Masters Weltmeisterschaft, die in Telfes/Tirol ausgetragen wurde, fand im Rahmen des Schlickeralmlaufes statt, der in der internationalen Berglaufszene seit 25 Jahren einen guten Ruf genießt.
Dem Starter stellten sich 754 Läuferinnen und Läufer aus 28 Nationen. Mit rund 200 Teilnehmern war Deutschland die stärkste Nation. Inmitten einer traumhaften Bergwelt findet der Lauf auf einer extrem anspruchsvollen, landschaftlich reizvollen Strecke mit atemberaubenden Ausblicken auf eine Vielzahl von Dreitausendern statt. 11,2 Kilometer und 1250 Höhenmeter von Telfes im Stubaital auf das 2200 Meter hohe Kreuzjoch galt es zurückzulegen.
In der Altersklasse W75 war auch Erika Krüger vom TSV Reichenbach am Start und gewann hinter Maria Marcibàlov aus der Slowakei (1:17:08) und ihrer Landsfrau Greta Körber von der SG Haspa (1:25:45) die Bronzemedaille mit der Zeit von 1:26,03 Stunden.

[<< Übersicht]