Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.427.646

Volltextsuche



 

17.09.2014 Ausschuss für Umwelt und Technik

Im Ausschuss für Umwelt und Technik notiert

Bauantrag für Beherbergungsbetrieb zugestimmt
Der Ausschuss für Umwelt und Technik stimmte mehrheitlich dem Bauantrag für die Errichtung eines Beherbergungsbetriebes in der Pforzheimerstraße zu.
Geplant sei die Errichtung eines zweigeschossigen Gebäudes mit insgesamt Platz für 17 Betten,  erläuterte Jürgen Hemberger vom Technischen Amt. Bei dieser Größenordnung müssen dann mindestens 5 Stellplätze errichtet werden. 
Gemeinderat Udo Mackert (CDU) äußerte die Befürchtung, dass die Übernachtungsgäste trotz Stellplätzen auf der Straße parken könnten. Bürgermeister Franz Masino versicherte, dass die ohnehin kritische Parksituation dann verstärkt beobachtet wird.

Weitere Gelder für Sanierung Innenhof Anne-Frank-Schule bereitgestellt

Mehrkosten verursacht die Sanierung der Treppenanlage im Innenhof der Anne-Frank-Schule. Der AUT bewilligte die erhöhten Mittel.


Die Sanierung der Treppe im Innenhof der Anne-Frank-Schule wird teurer als ursprünglich geplant. Der Ausschuss bewilligte daher nachträglich weitere 25 000 Euro für die Errichtung einer Drainage und weitere Sanierungs- und Abdichtungsarbeiten an der Fassade.  Während der Arbeiten an der Treppe wurde festgestellt, dass es keine Drainage und ausreichende Abdichtung entlang der Fassade gab. An verschiedenen Stellten zeigten sich Feuchteschäden.
Daher musste u.a. das geschädigte Wärmeverbundsystem bis zu 2 Meter Höhe im Treppenbereich komplett erneuert werden.  Diese Arbeiten wurden alle kurzfristig erledigt, so dass mit Beginn des Schuljahres zumindest ein Treppenaufgang wieder benutzt werden kann. 

Kindergartenbetrieb im Altbau der Anne-Frank-Schule aufgenommen
Jürgen Hemberger informierte den Ausschuss noch darüber, dass mit einer Gruppe der Kindergartenbetrieb im Altbau der Anne-Frank-Schule aufgenommen worden ist. Die sanitären Anlagen sind fertig, ebenfalls die Küche und die Gruppenräume. Eine bauliche Maßnahme fehlt noch,
dann kann auch die zweite Gruppe starten. 

[<< Übersicht]