Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.676.835

Volltextsuche



 

31.05.2014 Rockband der Musikschule

"History of Rock" der Musikschulband

Mit einem gelungenen Konzert machte die Rockband der Musikschule Waldbronn auf sich aufmerksam, die unter der Leitung von Karl-Heinz Dörr steht.


Zahlreiche Fans der Band und Freunde der Rockmusik waren in den Kulturtreff gekommen, um den Auftritt der Musikschulband live mitzuerleben. Die siebenköpfige Gruppe wird engagiert betreut von Karl-Heinz Dörr, Gitarrenlehrer an der Waldbronner Musikschule.
In der Band sind aktiv: Hannah Radgen (Gesang, Gitarre), Julie Kratzmeier (Gesang, Keyboard, Gitarre), die Gitarristen Fabian Holzmann und Luca Geisert, Lukas Anderer (Gesang, Gitarre), Leonard Ebling (bass) und Tristan Ebling (Schlagzeug). Die Ansagen hatte Großteils Lukas Anderer übernommen.
Das Programm beinhaltete Rocktitel seit den 60er Jahren und war chronologisch über die Jahrzehnte aufgebaut. Ob rockig oder eher zarte Ballade, die Interpretationen stimmten und der Beifall der Zuhörer war ihnen sicher.
Das Programm erstreckte sich von 1960 bis 2006. Den Anfang machte der Beatles-Titel "Drive my Car", ihm folgte "Carry on" der Band "Kansas" und der gefühlvolle Joe-Cocker-Titel "Unchain my heart". Auferstehen ließen die jungen Rockmusiker auch das "Ghostbusters"-Thema aus den gleichnamigen Kultfilmen der 80er Jahre.
Über "Summer Romance" von aus dem Cantopop-Album von Leslie Cheung und "Ironic" von Alanis Morisette ging es weiter mit dem Titel "If you want me". Mit "Lies" aus dem Jahr 2006 wurde das neue Jahrtausend eingeläutet. Aus dieser Zeit stammt auch "Sunrise" von Norah Jones, "Kryptonite" von "3 Doors Down" und "Dani California" der "Red Hot Chili Peppers" beschloss den offiziellen Teil des Programms.
Für den lebhaften Beifall, auch nach den einzelnen Stücken, bedankten sich die jungen Musikerinnen und Musiker der Rockband mit einer Zugabe.

[<< Übersicht]