Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.878.863

Volltextsuche



 

30.01.2014 Freundeskreis Tuberöse Sklerose

Spende über 6.435 Euro an Tuberöse Sklerose

6.435 Euro erhielt der Verein "Tuberöse Sklerose". Das Bild entstand bei der Spendenübergabe im Beisein der Mitglieder des Freundeskreises mit (1. Reihe von links): Brigitte Bugger, Uschi Reiser mit ihrem von der Krankheit betroffenen Sohn Ralf und Helga Schulz


Der Freundeskreis Tuberöse Sklerose Waldbronn hat auch im Jahr 2013 durch die Aktionen  Herbstfest im Pfarrheim Busenbach und einem Stand beim Nikolausmarkt  im Rathausmarkt  stolze 4.675 Euro erarbeiten können.
Dazu konnte Brigitte Bugger einen Scheck über 1.760 Euro überreichen. Sie handarbeitete das ganze Jahr über und der Erlös aus dem Verkauf spendet sie an die Selbsthilfegruppe Tuberöse Sklerose Deutschland. Brigitte Bugger hat nun  im September 2013 einen Handarbeitskreis gegründet und noch mehr fleißige und geschickte Hände konnten zu diesem großen Spendenbetrag beitragen. Gerne dürfen sich weitere Damen dem wöchentlichen Handarbeitskreis anschließen.
Der Freundeskreis der sich schon vor mehreren Jahren durch, Verwandte, Freunde und Bekannte zusammengefunden hat, hat sich das Ziel gesetzt, die Selbsthilfegruppe Tuberöse Sklerose Deutschland e.V. zu unterstützen. Die Krankheit Tuberöse Sklerose (TS) ist eine seltene Krankheit, sie kann Störungen an nahezu allen Organen und viele Beschwerden hervorrufen. Der 30-jährige Sohn von Uschi und Dietmar Reiser leidet von Geburt an an dieser Krankheit.  Uschi Reiser ist Gründungsmitglied des Vereins und seit dieser Zeit als Schatzmeisterin im Bundesvorstand tätig. Zusammen mit ihrem Mann unterstützt sie viele Aktivitäten der Selbsthilfegruppe.
Das Ehepaar Reiser möchte sich noch einmal  auf diesem Weg, auch im Namen aller Tuberöse Sklerose-Betroffener ganz, ganz herzlich beim Freundeskreis und allen Waldbronnern Spendern bedanken. Uschi Reiser möchte noch versichern, dass die Spende in vollem Umfang allen Betroffenen zugutekommt!

[<< Übersicht]