Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.460.577

Volltextsuche



 

11.04.2013 Rheuma-Liga Waldbronn

Rheuma-Liga weiter im Aufwind

Weiter im Aufwind befindet sich die Rheuma-Liga Waldbronn. Mit 1.103 Mitgliedern ist sie der zweitgrößte Waldbronner Verein. Beeindruckende Zahlen konnten die Vorstandsmitglieder bei der Mitgliederversammlung vorlegen.
Schriftführerin Gudrun Knobloch informierte über das Geschehen bei der Waldbronner Rheuma-Liga. Den Finanzbericht erstattete Kassiererin Monika Deger, die auch den Haushaltsplan für 2013 vorlegte.
Vorsitzender Helmut Völkle hob noch auf einige Veranstaltungen des zurückliegenden Jahres ab. Er erwähnte mehrere Fachvorträge und den Tag der Rheuma-Liga bei der offerta. In 84 Therapiegruppen wird Trocken- und Wassergymnastik angeboten. Diese Angebote wurden 2012 insgesamt 28.580 Mal genutzt, rund 2.000 mehr als im Vorjahr.
Auf die gute Arbeit der Waldbronner Rheuma-Liga wies auch Silke Ssymank hin, Sozialfachkraft der Rheuma-Liga Nordbaden. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Albtherme sei die Rheuma-Liga, betonte Bürgermeister Franz Masino.
Bei den fälligen Neuwahlen wurde Gudrun Welsch-Großmüller, beschäftigt bei der Kurverwaltung, zur Nachfolgerin von Monika Deger als Kassiererin gewählt. Neu in den Vorstand rückten als Beisitzer Andrea Lauinger, Monika Deger und Klaus Vogel. Helmut Völkle beendete die Versammlung mit dem Hinweis auf Termine und nannte: 25. April: Vortrag "Stress erkennen und bewältigen" mit Margot Pierro; 19. Juni: Frühsommerwanderung; 17. Juli: Radtour; 22. August: Grillfest; 5. September: Vortrag im Rahmen der Waldbronner Woche mit dem Waldbronner Arzt Helmut Sauer; 27. September: Herbstausflug; 13. Dezember: Weihnachtsfeier. Außerdem wird die Rheuma-Liga auch wieder bei der offerta präsent sein.

[<< Übersicht]