Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.730.239

Volltextsuche



 

09.04.2013 Ehrungen beim Kirchenchor Busenbach

Singen zum Lobe Gottes

Geehrt wurden beim Kirchenchor St. Katharina Busenbach langjährige Sängerinnen und Sänger, in Klammer die Anzahl der aktiven Jahre: (von links) Dirigentin Monika Kessler, Vorstand Winfried Fang, Martin Zaich (40), Ruth Schwab (60), Lisa Trautmann (65), Bernhard Fang (70) und Pfarrer Torsten Ret.

Langjährige aktive Mitglieder ehrte im Auftrag des Cäcilien-Verbands der Erzdiözese Freiburg der Kirchenchor St. Katharina Busenbach. Der Chor kann in diesem Jahr auf sein 135-jähriges Bestehen zurückblicken.
40 Jahre ist Martin Zaich aktiver Sänger. Auf 60 und 65 Jahre bringen es Ruth Schwab und Lisa Trautmann. Seit fast unglaublichen 70 Jahren singt Bernhard Fang im Kirchenchor. Die Ehrungen nahm Pfarrer Torsten Ret vor.
"Das gesungene Wort Gottes ist uns ein besonderes Anliegen", betonte Vorstand Winfried Fang bei seinem Bericht. 2012 sei ein ebenso erfolgreiches wie ereignisreiches Jahr gewesen. Ein besonderes Erlebnis war dabei die vom Chor gestaltete Maiandacht und das gemeinsam mit dem Harmonika-Ring gestaltete Kirchenkonzert. Für die nächsten Monate sei ein Arbeitsschwerpunkt die Erarbeitung von Liedern aus dem neuen Gotteslob.
Schriftführer Markus Berg blickte detailliert auf das abgelaufene Jahr zurück. Gut besuchte Chorproben zeigten, dass es allen Spaß macht. Über die Finanzlage informierte Schatzmeisterin Karin Zaich. Ein spannendes Jahr liege vor dem Chor, sagte Dirigentin Monika Kessler. Den Chor lobte sie für seine Offenheit gegenüber neuem Liedgut wie den afrikanischen Songs. Pfarrer Torsten Ret hob hervor, dass sich der Chor nicht in den Vordergrund dränge, es gehe immer um die Mitgestaltung der Liturgie. Auch er blickte auf das neue Gotteslob voraus. Sein Ziel sei, alle Lieder mindestens einmal mit der Gemeinde zu singen.
Abschließend gab Winfried Fang noch Termine bekannt: 8. Juni: Mitgestaltung der Nachprimiz von Marius Fletschinger; 29. und 30. Juni: Konzert der Chöre aus der gesamten Seelsorgeeinheit; 25. Juli: Sommerfest; 27. Oktober: Kirchenkonzert zum 135. Geburtstag.

[<< Übersicht]