Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.467.082

Volltextsuche



 

04.04.2013 Prüfungssimulation im Jugendtreff

Prüfungssimulation im Jugendtreff Waldbronn

Über 50 Schüler aus Malsch, Karlsbad, Waldbronn und der Albert-Einstein-Schule in Ettlingen bereiteten sich im Jugendtreff Waldbronn auf ihre Prüfungen vor


Freiwillig Prüfungen schreiben in den Osterferien – auf den ersten Blick ein wenig verlockendes Angebot, und doch hatten sich insgesamt über 50 Schüler der Klassen 9 und 10 von Haupt- und Werkrealschulen aus Malsch, Karlsbad, Waldbronn und der Albert-Einstein-Schule in Ettlingen zu dieser Veranstaltung im Jugendtreff Waldbronn angemeldet, die von den jeweiligen Schulsozialarbeitern und den Jugendzentren aus Malsch, Karlsbad und Waldbronn gemeinsam veranstaltet wurde.
Als Generalprobe für die demnächst anstehenden Abschlussprüfungen legten die Schüler im Jugendtreff Waldbronn Übungsprüfungen in den Fächern Mathematik und Englisch ab, die im Anschluss von  Lehrkräften der Schulen korrigiert und mit dem Schülern besprochen wurden.
Am ersten Ferientag am Montag ging es um 9.30 Uhr los mit der Werkrealschulprüfung im Fach Mathematik, gefolgt um 14.00 Uhr von der Hauptschulprüfung im Fach Englisch. Am zweiten Tag standen dann die Mathematikprüfung für die Hauptschule und die Englischprüfung für die Werkrealschule auf dem Programm.
Sehr erfreut waren die Organisatoren über die Tatsache, dass sich der größte Teil der Schüler für beide Tage angemeldet hatte.
„Man weiß jetzt viel besser, was man noch lernen muss“ oder „ich hätte mir die Prüfung viel schwieriger vorgestellt“ waren die häufigsten Kommentare der Teilnehmer, die ihre Leistung nach der Prüfungssimulation wesentlich besser einschätzen konnten. Und wenn gelegentlich doch noch Wissenslücken vorhanden waren, noch bleibt ja Zeit, diese bis zu den tatsächlichen Prüfungen zu verringern.
Zwischen der Prüfung und der Auswertung wurden die Schüler an beiden Tagen von den Mitarbeitern mit Mittagessen und Abendessen versorgt und konnten sich nach anstrengenden Stunden im Jugendtreff entspannen. Denn schließlich sind ja Ferien.

[<< Übersicht]