Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.529.773

Volltextsuche



 

23.03.2013 AccoMusica hielt Rückblick

Erfolgreiche Vereinsarbeit bei AccoMusica

Für 25-jähriges ehrenamtliches Engagement dankt Karin Zahn-Paulsen Wolfgang Nill.


beraus zufrieden blickten Vorstand und Mitglieder von AccoMusica in ihrer jüngsten Mitgliederversammlung auf die aktuelle Situation des Vereins. Konstante Schülerzahlen in der vereinseigenen Musikausbildung, konsequente Orchesterarbeit, die erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben und ein nettes Miteinander im Vereinsleben sind gute Voraussetzungen für den Start in ein neues und ereignisreiches Jahr.
Vorstand Thomas Lehmann hatte für die Versammlung zahlreiche Daten und Bilder zusammengestellt. In einem kurzen Rückblick ließ er das vergangene Jahr Revue passieren.
"Ein wichtiger Meilenstein in der Musikausbildung des Vereins war der Erfolg des Jugendorchesters beim Ersten Deutschen Akkordeon-Jugendorchesterwettbewerb und der damit verbundene Titel "Deutscher Jugendmeister“, berichtete Lehmann. Er betonte, dies sei Ansporn und Verpflichtung zugleich, die musikalische Ausbildung in den verschiedenen Altersgruppen konsequent fortzusetzen.
Einen Beitrag zur Finanzierung der Vereinsarbeit leistet die Teilnahme am Kurparkfest in Waldbronn. Leider verwässerte das Wetter auch 2012 den wirtschaftlichen Erfolg. Trotzdem konnte Sibylle Klöckner, im Vorstand zuständig für den Bereich Finanzen, von einem ausgeglichenen Ergebnis berichten. Nicht zuletzt ist dies auch der Förderung durch die Karl-und Hilde-Holzschuh-Stiftung, die Kulturstiftung der Sparkasse, das Sponsoring der Bäckerei Nußbaumer und der Unterstützung durch die Gemeinden Karlsbad und Waldbronn zu verdanken. Ein großer Dank ging ebenfalls an Jutta Kless, die die Buchhaltung für AccoMusica vorbildlich erledigt.
Jugendleiterin Christiane Becker konnte in ihrem Bericht wieder eine bunte Vielzahl an Terminen und gemeinsamen Veranstaltungen präsentieren, die man in 2012 gemeinsam erlebt hatte und die die Vereinsjugend auch im neuen Jahr wieder bei vielen Gelegenheiten zusammenführen wird.
In jeder Hinsicht arbeitsreich werden die nächsten Wochen und Monate für alle Vereinsmitglieder, denn neben einem Probenwochenende, stehen der Waldbronner Musikpreis mit einer Rekordanmeldung von rund 600 Akkordeonisten und die Teilnahme am World Music Festival in Innsbruck auf dem Programm. Im Rahmen des traditionellen Herbstkonzerts soll auch das 40-jährige Vereinsbestehen gefeiert werden.
Gut, dass der Verein sich auch auf die Mitwirkung langjährig Aktiver  stützen kann. Einer davon ist Wolfgang Nill, dem Karin Zahn-Paulsen in der Versammlung für 25-jähriges ehrenamtliches Engagement dankte.
Lobende Worte für die Arbeit des Vorstands fand ein ebenfalls langjähriges Vereinsmitglied von AccoMusica. "Das Management der Vereinsarbeit durch den Vorstand und auch das musikalische Profil, das Christiane Becker und Uwe Müller dem Verein gegeben haben ist vorbildlich“, befand Klaus Störzbach, Ehrendirigent des Vereins. Zum Ausklang erinnerte er an die Vereinsgründung – ebenfalls im Hotel Krone – und an die Entwicklung die AccoMusica im Verlauf der Jahre genommen habe.

[<< Übersicht]