Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.738.716

Volltextsuche



 

06.12.2012 Toscana im Gesellschaftshaus

"Pizzeria Toscana" jetzt im Gesellschaftshaus

Gratulation zur Neueröffnung im Gesellschaftshaus Etzenrot: (v.links) Richard Linder, Remigio Pitussi, Maria Stella Pitussi, Bürgermeister Franz Masino und Marianne Müller


Ein neues Pächterehepaar hat seit dem 1. November das Gesellschaftshaus in Etzenrot. Das Ehepaar Maria Stella und Remigio Pitussi zogen von der Reichenbacher Kronenstraße nach Etzenrot und das Gesellschaftshaus firmiert jetzt als "Ristorante Pizzeria Toscana".
Froh war das Pächterehepaar beim Besuch von Waldbronns Bürgermeister Franz Masino, der die beiden Etzenroter Gemeinderatsmitglieder Marianne Müller und Richard Linder mitgebracht hatte, dass ihre bisherigen Stammgäste ihnen auch am neuen Ort die Treue halten. Gepachtet haben sie das Restaurant einschließlich Nebenzimmer, Kegelbahn und Wohnung. Der große Saal wird jetzt über die Kurverwaltung vermietet, jedoch kann er über das Ehepaar Pitussi auch für Hochzeiten gebucht werden. Hier seien für 2013 bereits vier Feiern fest terminiert. Waldbronns Bürgermeister freute sich darüber, dass das Gesellschaftshaus so schnell einen neuen Pächter gefunden habe und wünschte für die Zukunft viele zufriedene Gäste.
Geöffnet hat die "Toscana" in Etzenrot Montag, und Mittwoch bis Samstag von 11-14 Uhr und von 17:30-23 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist von 11-14 und von 17-23 Uhr geöffnet, Dienstag ist Ruhetag.
Montag bis Freitag, so Maria Stella Pitussi, gebe es einen Mittagstisch zu 4,90 Euro mit Pizza oder einem Nudelgericht. Mittwoch sei Schnitzeltag, jedes Schnitzel zu 6,90 Euro. Auch einen Pizza-Heimservice betreibt das Ehepaar Pitussi ab 18 Uhr, ab Januar können Bestellungen hier täglich außer Dienstag von 11-14 Uhr und von 18-22:30 Uhr aufgegeben werden. Bestellungen für den Heimservice und Platzreservierungen sind unter Telefon 07243-66511 möglich.

[<< Übersicht]