Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.521.784

Volltextsuche



 

25.11.2012 Märchen und Musik für Kinder

Märchen und Musik für Kinder

Einbezogen ins Spiel wurden auch immer wieder Kinder aus dem Saal

Seit 2005 gibt es in der Vorweihnachtszeit "Märchen mit Musik" im Kurhaus Waldbronn, bei dem der Erlös jeweils einem guten Zweck zugutekommt. Veranstaltet wird es von AccoMusica gemeinsam mit der Theatergruppe "Die Scheinwerfer" aus Karlsbad. Die musikalische Abwechslung brachte das Schülerorchester von AccoMusica unter der Leitung von Uwe Müller.
Thomas Lehmann begrüßte zu Beginn die zahlreichen Kinder mit ihren Eltern und unter ihnen hieß er besonders Bürgermeister Franz Masino und Karlsbads Bürgermeisterstellvertreter Joachim Karcher willkommen. Der Erlös geht in diesem Jahr an den Kinderhospizdienst Karlsruhe, den Christiane Schulz vorstellte.
Dann aber war die Bühne frei für das Schülerorchester und die Karlsbader Theatergruppe "Die Scheinwerfer". In der Regie von Elke Olorunmaye hatten sie das bekannte Märchen "Dornröschen" einstudiert. Bei der lebendigen und stimmigen Inszenierung, in die auch Kinder aus dem Saal immer wieder mit einbezogen wurden, gingen die kleinen Zuhörer begeistert mit.

Die drei guten Feen machen im Schloss ihre Aufwartung zur Taufe


Die Darsteller beeindruckten mit ihrem natürlichen Spiel. Vor allem den frechen, vorlauten Küchenjungen Alicia Rohnacher hatten die kleinen Zuschauer schnell in ihr Herz geschlossen. Der Koch Klaus Gebhardt hatte mit ihm seine liebe Mühe. Ein würdevolles Königspaar gaben Ines Brecht und Christoph Dietrich. Nach der Erweckung durch den Prinzen Joel Schopf war Lisa Mangler ein allerliebstes Dornröschen. Nur gutes im Sinn hatte die drei Feen Marga Gebhardt, Cornelia Matz und Annegret Pabst, während die böse Fee Karoline Volz das Schloss verhexte, da sie zur Taufe nicht eingeladen war.

[<< Übersicht]