Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.946.205

Volltextsuche



 

24.11.2012 Alte Herren unterstützen Kunstrasen und Jugend

Alte Herren unterstützen Kunstrasen und Jugend

Bei der Spendenübergabe (v.links): 1. Vorsitzender Helmut Benz, Erhrenvorsitzender Werner Schroth, 2. Vorsitzender und Vertreter der AH Alexander Rabsteyn

Eine Spende über 1.000,00€ überreichte die AH des TSV Reichenbach dem 1. Vorsitzenden Helmut Benz und dem Ehrenvorsitzenden Werner Schroth. „Wir haben in den letzten Monaten auf dem neuen Belag trainiert und sind restlos begeistert, sagten Klaus Gehrmann und Alexander Rabsteyn, bei der Scheckübergabe.
Mit dieser Spende wollen die „Alten Herren“ die Investition unterstützen und zum Ausdruck bringen, dass die Mittel, die für den Kunstrasenbelag in die Hand genommen wurden, sinnvoll verwendete Gelder sind“. Weitere 400 € ließ die AH der Jugendabteilung des TSV zukommen.
Der Vorsitzende und der Ehrenvorsitzende zeigten sich hoch erfreut über den unerwarteten Betrag und bedankten sich bei allen, die dazu beigetragen haben, recht herzlich. Helmut Benz erinnerte, dass die Investition, in einer Größenordnung von 365.000,00€, ohne kommunalen Zuschuss getätigt wurde. Aber sie war zwingend, denn ohne Kunstrasen wäre ein geregelter Spiel- und Trainingsbetrieb in der vorhandenen Größenordnung, nicht mehr möglich gewesen. Der Kunstrasen ist insbesondere auch eine Investition für die TSV-Jugend.
Der TSV wird für das neue Spielfeld „Patenschaften“ anbieten. Mitglieder und Geschäftsfreunde können auf diese Weise, für ein symbolisches Stück Kunstrasen, eine Patenschaft erwerben. Eine Parzelle von fünf Quadratmetern wird für 50,00 € angeboten, Patenschaften können für beliebig viele Parzellen übernommen werden. Die Paten erhalten eine Urkunde und werden auf einer Spendentafel aufgeführt. Preise für markante Punkte, wie z.B. Elfermeter, Eckfahne oder Torraum, können beim 1. Vorsitzenden erfragt werden. Spenden können auf das Konto Nr. 1139419, BLZ 660 501 01 bei der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen eingezahlt werden.

[<< Übersicht]