Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.730.877

Volltextsuche



 

01.11.2012 Einsatz bei tödlichem Unfall

19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Waldbronn beim Einsatz an der Unfallstelle


Mit dem Einsatzstichwort "VU eingeklemmte Person L562 Reichenbach“ wurden die Abteilungen Busenbach und Reichenbach der Freiwilligen Feuerwehr Waldbronn am Donnerstag gegen 21:14 Uhr von der Feuerwehr-Leitstelle Karlsruhe alarmiert.
Ein 19-jähriger PKW-Führer war, kurz vor dem Ortseingang Reichenbach, von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnamen durch den anwesenden Notarzt konnte nur noch der verstorbene Fahrzeugführer von der Feuerwehr Waldbronn geborgen werden. Der Einsatz der Feuerwehr Waldbronn wurde von Kommandant Peter Weißenborn in Absprache mit dem Rettungsdienst und den anwesenden Polizeikräften geleitet.
Die L562 war während des Einsatzes bis 23:30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde aus Richtung Reichenbach über die Kurklinik umgeleitet. 22 Einsatzkräfte mit 5 Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Waldbronn, die Notfallhilfe Etzenrot, sowie 2 Fahrzeuge des Rettungsdienstes, der Notarzt und die Polizei mit 2 Fahrzeugbesatzungen waren an der Einsatzstelle.

[<< Übersicht]