Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.942.373

Volltextsuche



 

04.10.2012 FFW Alterswehren

Alterswehren trafen sich

Im Kurhaus Waldbronn trafen sich die Obleute und Angehörige von Alterswehren aus dem gesamten Landkreis.


Im Kurhaus Waldbronn trafen sich die Obleute der Alterswehren aus dem Landkreis Karlsruhe. Manfred Burkhardt, der Kreisverbandsvorsitzende der Alterswehren, konnte unter den zahlreichen Alterswehrangehörigen auch Waldbronns Bürgermeister Franz Masino, den Ersten Landesbeamten am Landratsamt Karlsruhe, Knut Bühler, sowie Kreisbrandmeister Thomas Hauk und Ehrenkreisbrandmeister Gerhard Wolf begrüßen. Im Verlauf der Versammlung sprach Dr. Tanja Fieber über das aktuelle Problem des "Burn out", zeigte Merkmale auf, an denen sich auch schon ein beginnender Burn out erkennen lasse und gab Tipps zum Gegensteuern.
Feuerwehrdienst sei Hilfe für die Mitmenschen, betonte Bürgermeister Franz Masino in seinem Grußwort. Diese Hilfe werde auf freiwilliger Basis geleistet. Deshalb seien die Freiwilligen Feuerwehren etwas anders zu betrachten als andere Vereine, zumal die Hilfe oft unter Einsatz des eigenen Lebens gegeben werde.
Knut Bühler streifte ebenfalls das aktuelle Thema "Burn out", das die Frage stelle, wie man mit Dauerbelastungen zurechtkomme. Im Vorblick ging er auf die Katastrophenschutzübung des Landkreises ein, die sich in diesem Jahr mit dem Schwerpunt Hochwasser über eine ganze Woche erstrecken werde.

[<< Übersicht]