Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.615.561

Volltextsuche



 

06.08.2012 Sanierungen an öffentlichen Gebäuden

Ferienzeit ist Sanierungszeit

Eingerüstet ist derzeit das Gebäude der Musikschule Waldbronn


Eingerüstet präsentiert sich derzeit die Musikschule Waldbronn. Die Gemeinde nutzt die Ferienzeit, um im Außenbereich des Gebäudes notwendige Arbeiten durchzuführen. In der ehemaligen Karl-Walter-Schule haben heute die Musikschule Waldbronn und die Kinderkrippe "Villa Kinderbunt" ihr Domizil.
Auslöser für das Gerüst waren Schäden an den Regenrinnen, die nach dem Winter aufgetreten waren. Die alten Rinnen waren teilweise durchgerostet, sagte Jürgen Hemberger, bei der Gemeinde zuständig für das Gebäudemanagement. Nachdem das Gerüst dann stand, nutzte man die Gelegenheit, die Sandsteinfassade zu reinigen und den Fenstern einen neuen Anstrich zu verpassen. Beide Arbeiten werden vom gemeindlichen Bauhof durchgeführt. Überprüft wird auch der Blitzschutz. Auf unter 10000 Euro bezifferte Hemberger die Kosten für die fremd vergebenen Arbeiten.


Die zweite Ferienbaustelle hat die Gemeinde bei der Waldschule Etzenrot eingerichtet. Dort wird ein lange gehegter Wunsch von Eltern und Lehrern erfüllt. Die offene Pausenhalle mit dem Zugang zu den Toiletten wird "eingehaust", wie es im Fachjargon heißt. Damit wird sichergestellt, dass die Kinder beim Gang zur Toilette das Gebäude nicht mehr verlassen müssen. Für diese Maßnahme sind im Haushaltsplan 75000 Euro eingestellt, da aber auch hier der Bauhof mit eingebunden wurde, ist Jürgen Hemberger zuversichtlich, dass die Maßnahme mit circa 50000 Euro abgerechnet werden kann.

[<< Übersicht]