Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.429.405

Volltextsuche



 

08.07.2012 Aufstieg beim TC Waldbronn

Aufstieg beim TC Waldbronn

Trainer Zika Sarbajic, Judith Rauch, 1. Vorsitzender Friedel Stollmann, Ana-Maria Zubori, Silke Schwab, Alisa Kist, Oana Danescu und Xenia Knoll

Nachdem die ersten Damen des TC Waldbronn im letzten Jahr am Aufstieg in die Badenliga denkbar unglücklich vorbeigeschliddert waren, hatten sie in diesem Jahr den Sieg der Spielrunde und somit den Aufstieg in die höchste badische Liga bereits vor dem letzten Spiel in der Tasche.
Mit gutem Start in die diesjährige Spielrunde gegen den 1. TC RW Wiesloch (7:1) war der Grundstein gelegt. Nach dem anschließenden Überraschungssieg gegen den Mitfavoriten MTG BW Mannheim mit 5:4 "konnten wir uns eine kleine Siegeschance ausrechnen", so der erste Vorsitzende des TC Waldbronn, Friedel Stollmann. Aber erst einmal mussten noch 5 weitere Begegnungen bestritten werden.
Mit klaren Siegen gegen die TSG Bruchsal (9:0) und die Post Südstadt Karlsruhe (7:2) spielte sich die Waldbronner Mannschaft weiter durch die Verbandsrunde. Die darauffolgende Begegnung gegen die 2. Damenmannschaft des Ski-Club Ettlingen versprach nochmals spannend zu werden. Aber auch hier hieß der Sieger TC Waldbronn (6:3). Jetzt ließen sich die Damen die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Am Abend nach dem vorletzten Spiel gegen den SSC Karlsruhe 2 (9:0) kam dann Nachricht, dass Mitfavorit MTG BW Mannheim mit 1:8 gegen die TSG Bruchsal verloren hatte. Damit stand der Aufsteiger fest. Das nachfolgende Spiel gegen die Damen des TC Durlach war jetzt nur noch "Kür“.
Das anschießende Fest musste aber noch etwas warten. Schließlich ging es im letzten Spiel gegen den TC BW Oberweier auch für die 1. Herrenmannschaft um den Aufstieg. Beide Teams – bisher ungeschlagen – marschierten souverän durch die Verbandsrunde, so dass es zum großen Showdown kam. Mit 3:3 aus den Einzeln, musste die Entscheidung in den Doppeln fallen. Doppel eins und zwei wurden stark aufgestellt. „Mit einem Sieg im ersten Doppel hatten wir gerechnet“ so Friedel Stollmann, "das zweite Doppel war für uns der „Entscheidungsbringer“. Doch dann sollte alles anders kommen als erwartet. Nachdem das erste Doppel den ersten Satz im Tiebreak knapp verlor, konnten die beiden Topspieler des TC Waldbronn das Blatt nochmals wenden und den zweiten Satz für sich entscheiden. Im Matchtiebreak verloren wir denkbar knapp mit 8:10 und mussten den Aufstieg in die Badenliga mit 4:5 den Gegnern überlassen.

[<< Übersicht]