Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.520.422

Volltextsuche



 

27.04.2012 Rektorin an Waldschule ernannt

Ruth Csernalabics zur Rekorin ernannt

Mit Liedern und Musikstücken umrahmten Schüler der Waldschule sowie Armin Bitterwolf und Stefan Rupp, beide Musikschule Waldbronn, die Amtseinführung in Etzenrot

"Immer wieder kommt ein neuer Frühling" war das Begrüßungslied der Waldschüler für ihre neue Rektorin Ruth Csernalabics, um im folgenden Lied einen Schatz zu suchen. Eine Amtseinführung sei wie ein Neubeginn im Frühling, griff Alexander Lehrmann vom Staatlichen Schulamt Karlsruhe den Faden auf, zumal die Waldschüler den Schatz in Gestalt ihrer neuen Rektorin schon gefunden hätten. Für die Schule begrüßte Dagmar Kuentzle die zahlreichen Gäste, unter ihnen Schulrat Alexander Lehrmann, Bürgermeister Franz Masino, Pfarrerin Bettina Roller, die Nachbarrektoren Peter Hepperle und Rolf Nold, sowie Armin Bitterwolf von der Musikschule Waldbronn.

Die Probleme mit "Schnittstellen und Knoten" machte Schulrat Alexander Lehrmann (links) der neuen Rektorin Ruth Csernalabics im wahrsten Wortsinn zauberhaft deutlich


Alexander Lehrmann zeichnete den dienstlichen Weg der neuen Rektorin nach, der an der Nordstadtschule in Pforzheim begann und über Neuenbürg in ihre Heimatgemeinde Waldbronn führte. Sie zeige ein "hohes Maß an Einfallsreichtum und Kreativität". Die individuelle Förderung der Schüler stehe für sie an oberster Stelle, betonte der Schulaufsichtsbeamte, der seine Ausführungen mit kleinen Zaubertricks umrahmte und Ruth Csernalabics die Ernennungsurkunde übergab.
"Was lange währt, wird endlich gut" spielte Waldbronns Bürgermeister Franz Masino auf die fast zwei Jahre an, die die Waldschule ohne ernannte Schulleitung auskommen musste. Ruth Csernalabics sei eine Lehrerin "mit Erziehungskompetenz, die auf die Waldschule ausstrahlen wird". Sie sei eine "mit viel Vitalität ausgestattete Rektorin, die ihre Ziele auch gegenüber der Gemeinde beharrlich verfolge.

Für die Gemeinde gratulierte Bürgermeister Franz Masino mit einer Schultüte und einem Blumenstrauß

Grußworte sprachen für den Örtlichen Personalrat Gabriele Römmele sowie Ursula Seifert und Göran Schmidt für die Kirchen. Ein weiterhin konstruktives Miteinander wünschte sich Christine Engelhardt für den Elternbeirat. Grüße überbrachten die Nachbarschulleiter Peter Hepperle und Rolf Nold und Armin Bitterwolf für die Musikschule Waldbronn. Carmen Eckert, heute Schulrätin in Rastatt, gratulierte ihrer Nachfolgerin.
Die neue Rektorin hob in ihrem Schlusswort auf das Miteinander von Schule, Gemeinde und Fachleuten von außen ab. Anschaulich stellte sie dar, auf welchen Ebenen sich Lesen, Schreiben und Rechnen vollziehen.
Umrahmt wurde die Feier durch den Schulchor, durch Armin Bitterwolf und Stefan Rupp von der Musikschule sowie mit Instrumentalstücken durch Natalie Lang und Florian Dix. Eine Moritat über die lange dauernde Stellenbesetzung an der Waldschule kam vom Lehrerkollegium.

[<< Übersicht]