Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.521.776

Volltextsuche



 

02.04.2012 Feuerwehr im Einsatz

Waldbrand in Etzenrot

Zu einem Waldbrand in der verlängerten Jahnstraße wurde die Feuerwehr am Montag gerufen

Zu einem Waldbrand in der verlängerten Jahnstraße im Waldbronner Ortsteil Etzenrot kurz vor dem Mobilfunkturm wurde die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte eine Fläche von 30 auf 40 m, wie Einsatzleiter Hartmut Karle sagte. Da das Feuer sich aber bergab in Richtung Grillplatz an der alten Spielberger Straße weiterfraß, war schnell eine Länge von 100 m erreicht. Bekämpft wurde das Feuer auch vom Grillplatz aus, beim Sportplatz des TSV Etzenrot wurde die Ausdehnung überwacht.

Wegen der teilweise starken Rauchentwicklung musste das Feuer unter Atemschutz bekämpft werden

Im Einsatz waren die Gesamtwehr Waldbronn sowie die Feuerwehren aus Karlsbad und Ettlingen. Bekämpft wurde das Feuer wegen der teilweise starken Rauchentwicklung meist unter Atemschutz. Im Einsatz waren 15 Fahrzeugen und 80 Einsatzkräfte. Vor Ort waren auch Beamte des Polizeipostens Albtal und Einsatzkräfte des DRK. Die Ausdehnung des Feuers kontrollierte der Polizeihubschrauber. Ein Bild von der Lage verschafften sich auch der stellvertretender Kreisbrandmeister Jürgen Bordt und Waldbronns Gesamtkommandant Peter Weißenborn.
Wie die Polizei ergänzend mitteilte, wurde im Rahmen der Untersuchungen angrenzend an den Brandherd in Richtung Spielberg eine Feuerstelle entdeckt. Ermittelt wird nun von der Polizei wegen möglicher fahrlässiger Brandstiftung. Eventuelle Zeugenhinweise können an den Polizeiposten Albtal, Tel.: 07243-67779 gerichtet werden.

[<< Übersicht]