Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.616.013

Volltextsuche



 

09.03.2012 TSV Reichenbach

Kunstrasenplatz geplant

Zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde Bernhard Becker (rechts), Ehrenmitglied wurde Wolfgang Becker (links), die Ehrenurkunden überreichte Vorsitzender Helmut Benz

Mitgliederversammlung hatte der TSV Reichenbach, der mit 1.200 Mitgliedern derzeit größte Waldbronner Verein. Darunter sind 574 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die Fußball spielen, Turnen oder in Leichtathletik aktiv sind. Der langjährige 1. Vorsitzende Bernhard Becker wurde zum Ehrenvorstand ernannt, Wolfgang Becker wurde Ehrenmitglied.
Umstrukturiert wurde durch eine einstimmig gebilligte Satzungsänderung der Vorstand. Den jetzt fünf vertretungsberechtigten Vorständen sind jeweils eigene Geschäftsbereiche zugeordnet. Gewählt wurden: Vorsitzender: Helmut Benz; als stellvertretende Vorsitzende Alexander Rabsteyn, Michael Masino, William Schmitt und als Finanzvorstand Jürgen Vogel.
Helmut Benz und Jürgen Vogel zeigten die gute finanzielle Situation des TSV Reichenbach auf. Bei einer Bilanzsumme von 425000 Euro betrage das Eigenkapital 73 Prozent. Sorge bereitet dem TSV Reichenbach die Relation zwischen Spielbetrieb und Platzkapazität. Deshalb soll der untere Platz jetzt einen Kunstrasenbelag erhalten. Die Finanzierung der 300.000 Euro teuren Maßnahme führe zu jährlichen Belastungen von 25.000 Euro, die Kosten für die Pflege des jetzigen Grasplatzes liegen bei rund 30.000 Euro, so Helmut Benz.
Die Fußball-Senioren spielen sowohl mit der ersten und zweiten Mannschaft erfolgreich, wie Alexander Rabsteyn berichtete. Der jeweilige Aufstieg sei das Ziel. Martin Steigert berichtete von der Jugend, wo in 17 Mannschaften 275 Jugendspieler aktiv sind. Einen großen Erfolg sicherten sich die B-Mädchen mit dem Gewinn der Badischen Hallenmeisterschaft, so Michael Masino. In vier Gruppen trainieren die Leichtathleten führte Bernd Budig aus. Dazu komme als weiterer Schwerpunkt Nordic Walking. Annähernd 140 Kinder von zwei bis acht Jahren werden laut Renate Holbach in der Turnabteilung betreut. Über die Aktivitäten des Rentnerstammtischs informierte Emil Störr.
An Terminen für das laufende Jahr wurden genannt: 18. März: Matinee; 16.-20. Mai: Sportfest mit Behindertensportfest; 20. Oktober: 3. Gesundheits- und Firmenlauf.

[<< Übersicht]