Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.463.424

Volltextsuche



 

25.02.2012 Obst- und Gartenbauverein Reichenbach

Auch 2012 wieder Blumenwiese

Langjährige Mitglieder wurden beim Obst- und Gartenbauverein Reichenbach durch Vorsitzenden Manfred Hammer (rechts) zu Ehrenmitgliedern ernannt, erhielten das Goldene Bäumchen oder die entsprechende Ehrennadel

Auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken konnte der Obst- und Gartenbauverein Reichenbach. Gut angekommen, so Vorsitzender Manfred Hammer bei der Mitgliederversammlung, sei die Blumenwiese bei der Festhalle, die zum Sommerfest des Vereins angelegt wurde. Auch 2012 werde es eine Blumenwiese geben, versprach der Vorsitzende. Nach den Berichten von Schriftführer Berthold Horsch und Kassier Jürgen Becker berichteten die Fachberater Albert Kraft und Helmut Link über das Gartenjahr und gaben wertvolle Tipps.
Geehrt wurde eine große Anzahl von Mitgliedern. Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden Genoveva Becker, Inge Becker, Maria Schwab, Eugen Allion, Gerhard Anderer, Alois Anker, Berthold Becker, Fritz Becker, Franz Birglechner, Konrad Brusel, Alfred Deger, Herbert Gartner, Wilhelm Illbruck, Helmut Kraft, Emil Kunz, Heinrich Meister, Theo Müller, Raimund Müller, Albrecht Nock, Herbert Reiser, Helmut Sauer, Gerhard Schaar, Siegfried Völkle, Klaus Weber, Karl Ziegler und Konrad Ziegler. 40 Jahre gehören dem Verein Ludwig Martin, Artur und Werner Steppe an, auf 50 Jahre bringen es Kurt Becker und Arnold Müller, Stefan Kraft ist 60 Jahre Mitglied im Reichenbacher Obst- und Gartenbauverein.
Mit einem Ausblick auf kommende Veranstaltungen schloss Vorsitzender Manfred Hammer die Versammlung. Er nannte dabei: 3. März: Winterschnitt hinter der Albert-Schweitzer-Schule; 17. März: Beerenschnitt; 28. April: Pfirsichschnitt; 29. April: Blütenwanderung; 15. Juni: Sommerriss; 24. August: Sommerschnitt; 25. Oktober: Kartoffeltestessen; 2. Dezember: Adventsfeier. Noch in der Planung sind für den Monat März Streuobsttage.

[<< Übersicht]