Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.429.468

Volltextsuche



 

15.01.2012 Weimarer Bläserquintett

Beeindruckendes Zusammenspiel

Das "Weimarer Bläserquintett" mit (von links) Tomo Jäckle, Katrin Stüble, Jacob Karwath, Stephan Schottstädt und Sebastian Lambertz

Schon 2004 würdigte die Jury des internationalen "European Music Price für Youth" das hervorragende Zusammenspiel des Quintetts. Davon konnten sich jetzt auch die zahlreichen Besucher des Konzerts der fünf Musiker beim Kulturring Waldbronn überzeugen. Bereits nach dem ersten Stück dankten die Zuhörer mit lauten Bravo-Rufen für die exzellente Darbietung.
Für die an diesem Abend verhinderte Oboistin Frederike Timmermann war Katrin Stäble eingesprungen und fügte sich nahtlos in das Ensemble ein. Außer ihr musizierten an diesem Abend Tomo Jäckle (Flöte), Jacob Karwath (Fagott), Sebastian Lambertz (Klarinette) und Stephan Schottstädt (Horn). Zu Gehör brachten die fünf jungen Musiker Bläserquintette von Antonin Reicha, August Klughardt, Franz Danzi und Paul Taffanel.
Das nächste Konzert des Kulturrings findet in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LiteraDur am 26. Februar um 19 Uhr im Kulturtreff statt. Dort wird im Rahmen eines Klavierrecitals der Pianist Fabio Martino mit Werken von Beethoven, Ravel und Skrjabin zu hören sein. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf bei der VHS Waldbronn, Stuttgarter Str. 25a, Tel. 07243-69091 und bei der Buchhandlung LiteraDur im Rathausmarkt, Tel. 07243-526393.

[<< Übersicht]