Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.610.164

Volltextsuche



 

28.12.2011 TSV Etzenrot: Ehrungen

Für Treue zum Verein geehrt

Ehrungen beim TSV Etzenrot: (von rechts) Werner Ochs (Ehrenmitglied), Theo Becker, Rudi Anderer, Gerhard Anderer (25 Jahre), Erich Müller, Alfons Becker, Willi Axtmann (alle 50 Jahre) und Vorsitzender Ottokar Krämer

Langjährigen Mitgliedern dankte der TSV Etzenrot bei einem Ehrungsabend. Vorsitzender Ottokar Krämer betonte, dass mit der Treue und der Beständigkeit eine der stärksten Tugenden geehrt werde. Zudem seien alle mit den Geschicken des Vereins immer eng verbunden gewesen und hätten mit ihrem Einsatz dafür gesorgt, dass das über 100-jährige Vereinsleben kleine Unterbrechung erfuhr. Das unsichtbare Band der Beständigkeit halte einen Verein am Leben und gebe ihm sein Gesicht, betonte der Vorsitzende.
Für 25 Jahre im Verein erhielten die Urkunde mit Ehrennadel in Silber Barbara Bauer, Reinhilde Csernalabics, Ingeborg Foth, Gabriele Klein, Heike Krätzel, Anneliese Schweisthal, Gerhard Anderer, Michael Csernalabics, Michael Krätzel und Thomas Podkowa.
Für 50 Jahre beim TSV Etzenrot erhielten die Ehrenurkunde: Rudi Anderer, Willi Axtmann, Alfons Becker, Bernhard Becker, Theo Becker, Kurt Dirrler, Erich Müller und Arnold Ziegler. 60 Jahre ist Wilhelm Höger im Verein, er wurde ebenfalls mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Zum Ehrenmitglied ernannt wurde Werner Ochs. Die bronzene Ehrennadel des Badischen Fußballverbandes erhielten Matthias Becker und Alfons Becker.

[<< Übersicht]