Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.530.245

Volltextsuche



 

02.07.2011 Schulfest Anne-Frank-Schule

Schulfest zum 40. Geburtstag

Der Schulchor unter Rektor Rolf Nold eröffnete das Schulfest der Anne-Frank-Schule zum 40. Geburtstag des neuen Schulhauses

40 Jahre alt ist das neue Schulhaus der Busenbacher Anne-Frank-Schule. Das war für die Schulgemeinschaft Anlass genug, nach drei Jahren wieder ein großes Schulfest zu feiern. Mit einem bunten Programm warteten die einzelnen Klassen auf. Beiträge auf der Bühne wechselten sich ab, ein Insektenhotel wurde eingeweiht und auf den Schulhöfen fand ein Spielfest statt, organisiert von den einzelnen Klassen. Zur Stärkung gab es Getränke, Kaffee, Kuchen, allerlei zum Essen, organisiert vom Elternbeirat unter tatkräftiger Mithilfe vieler Eltern. Der Reinerlös geht an den Förderverein der Schule.

Mit selbst einstudierten Tänzen traten Klassen an die Öffentlichkeit

Rektor Rolf Nold wies in seiner Begrüßung auf den Anlass hin, dass vor fast genau 40 Jahren an einem 1. Juli das neue Schulhaus mit einem Festakt eingeweiht wurde. Unter den zahlreichen Gästen konnte er auch Bürgermeister Franz Masino und Vertreter der benachbarten Schulen begrüßen. Schulfeste seien ein wichtiger Bestandteil im kulturellen Leben einer Gemeinde und öffneten die Schule auch nach außen. Sie zeigten das fruchtbare Miteinander aller am Schulleben Beteiligten. Und dass in Busenbach die schulische "Infrastruktur“ stimme, zeigte sich in der Vorbereitung dieses Festes, wo ein aktiver Elternbeirat, ein hilfreicher Förderverein, ein zur Mitwirkung bereites Lehrerkollegium, begeisterungsfähige Schülerinnen und Schüler und die - Unterstützung durch den Schulträger, die Gemeinde Waldbronn zum Gelingen beitrugen.

Ein Insektenhotel hatte der NaBu Karlsbad-Waldbronn als Geburtstagsgeschenk dabei, das (von links) von Rektor Rolf Nold, Bürgermeister Franz Masino und Jürgen Klauda vom NaBu enthüllt wurde

Umrahmt wurde die Eröffnung durch den Schulchor der Anne-Frank-Schule unter der Leitung von Rektor Rolf Nold. In seinem Grußwort sagte Bürgermeister Franz Masino, dass Schulfeste ein lebendiges Zeugnis für das Leben in der Schule seien. Er erinnerte an Sanierungen und Neubau bei den Schulgebäuden in Waldbronn, die sein Vorgänger Martin Altenbach kräftig vorangetrieben habe. Für die Gemeinde sei es selbstverständlich, die Schulen und damit die Jugend Waldbronns auch weiterhin zu unterstützen.
Ein Höhepunkt war die Einweihung eines Insektenhotels, das der NaBu als Geschenk zum 40. Geburtstag mitgebracht hatte. Vorsitzender Rudolf Lepschy gratulierte und danach enthüllten zusammen mit Rektor Rolf Nold Jürgen Klauda vom NaBu und Bürgermeister Franz Masino das Insektenhotel, während anschließend Schüler unter Leitung von Konrektor Sven Puchelt ein noch leeres "Zimmer einrichteten".
Damit war aber die Kooperation mit örtlichen Vereinen noch nicht beendet.

Mit einer gelungenen Modenschau begeisterten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b


Musikalisch gratulierten zum Geburtstag auch das Schülerensemble des Harmonika Rings Busenbach und die Schülerkapelle des Musikvereins "Edelweiß" Busenbach. Überhaupt spielte die Musik beim Schulfest der Anne-Frank-Schule eine große Rolle. Ihr Können unter Beweis stellten die Flötengruppen der Anne-Frank-Schule unter der Leitung von Ulrich Enters. Die Klasse 4a/4b und der Schulchor brachten Ausschnitte aus dem Musical "Eine Reise um die Welt" und warben damit für die Aufführung am 14. Juli um 19 Uhr in der Turnhalle des TV Busenbach, dessen Reinerlös UNICEF, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, zugute kommt.. Mit verschiedenen Darbietungen wie Sketche, Lieder, Tänze, einer Modenschau und dem szenischen Spiel "Pippi in der Schule" bereicherten Schülerinnen und Schüler aller Klassen das Schulfest.

[<< Übersicht]