Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.426.625

Volltextsuche



 

23.01.2011 Schifreizeit in St. Gervais

Mit Schifreizeit ins Jubiläumsjahr gestartet

Vor diesem eindrucksvollen Panorama der Skiregion Evasion St. Gervais, hier mit dem 'Hausberg' Mont Arbois / Le Bettex im Vordergrund fand die Schifreizeit statt

Eine Schifreizeit am vergangenen Wochenende war Auftakt-Veranstaltung für das Jubiläumsjahr, in dem Waldbronn und Saint-Gervais am Mont Blanc das 25-jährige erfolgreiche Bestehen ihrer Partnerschaft feiern. Die Schireise in die französischen Hoch-Savoyen war wieder einmal phantastisch. Mit über 50 Teilnehmern, vorwiegend Alpin-Schiläufern, aber auch Spaziergängern und Langläufern, war die Beteiligung wieder sehr gut.

Deutsche und französische Skifahrer waren gemeinsam unterwegs bei der Schifreizeit des Freundeskreises St. Gervais, die seit 1992 stattfindet. Die Partnerschaft kann in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum feiern

Mancher Junggebliebene aus der Reisegruppe kennt die Schipisten von Saint-Gervais seit mehr als 25 Jahren, schließlich wurden schon die ersten Kontakte der Gemeindepartnerschaft auf Schi begründet. Wieder andere sind schon 17 mal dabei, denn solange führt der 1992 gegründete "Freundeskreis Saint-Gervais“ die Schifreizeit ununterbrochen in der heutigen Form durch. Wieder andere Reiseteilnehmer gaben zum ersten Mal ihrer Neugier auf die Partnergemeinde am Fuße des Mont Blanc nach und waren begeistert von der Landschaft und der Herzlichkeit der Menschen.
Besonders erfreut begrüßten Bürgermeister Jean-Marc Peillex und der Präsident des Partnerschaftskomitees Patrick Clévy die große Gruppe der Jugendlichen, die ja, wie beide sagten, "unser aller Zukunft“ sind. Beim Freundschaftsabend mit traditionellem Drei-Königskuchen-Essen hob Bürgermeister Peillex hervor, wie aktiv die Partnerschaft zwischen beiden Gemeinden gelebt werde. Neben zahlreichen anderen Treffen und Austauschen gebe es mit der Schifreizeit, dem Waldbronner Kurparkfest und dem Viehmarkt von Saint-Gervais schon drei Fixpunkte im Partnerschaftskalender.

Beim Partnerschaftsabend: die Vizepräsidenten Georg Fendt und Anne Santi, die Bürgermeister Franz Masino und Jean-Marc Peillex, die Präsidenten Felicitas Naß und Patrick Clévy

Der Waldbronner Bürgermeister Franz Masino und die Vorsitzende des Freundeskreises Saint-Gervais Felicitas Naß nutzten die Gelegenheit, um Bürgermeister Peillex und die Bürger von Saint-Gervais noch einmal persönlich und sehr herzlich zu den Jubiläumsfeierlichkeiten in Waldbronn einzuladen. Sie verrieten, dass ein attraktives Fest-Programm für das Wochenende vom 24. bis 26. Juni schon konkrete Züge annehme.
Im Übrigen war die dreitägige Schifreizeit so außergewöhnlich schön wie immer. Viele Faktoren trugen dazu bei, wie zum Beispiel das stimmungsvoll beleuchtete Ortszentrum von Saint-Gervais, der amüsante Film über die Aktivitäten der Partnerschaft der vergangenen zwei Jahre, die französischen Freunde als Schiführer auf den wunderbar präparierten Schipisten und die majestätische Bergkulisse des Mont Blanc-Massivs unter blauem Himmel.

[<< Übersicht]