Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.726.357

Volltextsuche



 

27.09.2010 Baugebiet Im Rück

"Im Rück": Arbeiten liegen gut im Plan

In die Höhe wachsen im Baugebiet "Im Rück" das Pflegeheim (rechts) und die ersten der beiden Stadtvillen

Fortschritte macht das Baugebiet "Im Rück". Das Gebäude für das Pflegeheim wächst ebenso wie die ersten beiden von insgesamt vier Stadtvillen. Auf der Südseite dieser Gebäude sind die Erschließungsarbeiten für den privaten Wohnungsbau in vollem Gang. Stadtvillen und Pflegeheim konnten vorgezogen werden, da sie über eine separate Baustraße angefahren werden, die wieder zurückgebaut wird, wenn die Straße "Im Rück" fertig gestellt ist. Sie bildet die Zufahrt zu den privaten Grundstücken.
Nach dem derzeitigen Plan kann ab Mitte Dezember von privaten Bauherren mit den Bauarbeiten begonnen werden. Allerdings, und darauf machte Dipl. Ing. Heinz Zimmermann vom Erschließungsträger GSL aufmerksam, werde der Bauzeitenplan derzeit überarbeitet. Sobald nämlich die Arbeiten im Bereich der Talstraße abgeschlossen sind, werde die Erschließungsstraße "Im Rück" hergestellt und dann könnten die Bagger anrollen.

Hinter dem Pflegeheim sind schon deutlich die zukünftigen Straßen des Baubauungsgebiets erkennbar

Die Arbeiten, ergänzt Ortsbaumeister Frank Zündorf, liegen gut im Plan und eine Reduzierung der Bauzeit sei nach Einschätzung der Verwaltung durchaus denkbar. Allerdings hänge das nach wie vor ganz wesentlich vom Wetter ab. Man sei aber auch von Seiten des Erschließungsträgers und der Baufirma bemüht, den privaten Bauherren sobald als möglich einen Baubeginn zu ermöglichen.

[<< Übersicht]