Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.620.365

Volltextsuche



 

09.06.2010 Kooperation Tennisclub mit Schulen

Kooperation Grundschulen mit dem Tennisclub

Kooperationsverträge schlossen die Waldbronner Grundschulen mit dem Tennisclub Waldbronn: (Großes Bild v.li.) TCW-Vorsitzender Friedel Stollmann, Rektor Rolf Nold (Anne-Frank-Schule), Eva Heimlich und Rektor Peter Hepperle (Albert-Schweitzer-Schule). Für die Waldschule unterzeichnete die kommissarische Schulleiterin Ina Berger (kleines Bild).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Kooperation geschlossen haben die drei Waldbronner Grundschulen mit dem Tennisclub Waldbronn. Ziel ist es, interessierter Schülerinnen und Schüler der vier Grundschulklassen an den Tennissport heranzuführen. Ausgebildete, professionelle Trainer werden dabei das Gruppentraining leiten, das vielfältige Sport- und Bewegungserfahrungen in einer dynamischen Freizeitsportart vermitteln soll. Geplant sind auch gezielte sportpädagogische Maßnahmen für leistungssportlich orientierte junge Talente, die auch zur Mannschaftsbildung hinführen.
Ziel sei es, so TCW-Vorsitzender Friedel Stollmann bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags, Schulen und Eltern bei der frühkindlichen Bewegungserziehung zu helfen und so zum Abbau von Bewegungsdefiziten beizutragen. Als weitere Ziele nannte Stollmann die Frühförderung von Integrationsinitiativen der Kinder, Stärken des Sozialverhaltens in einer Gemeinschaft und frühes Heranführen der Kinder an den Tennissport. Wie Stollmann betonte, sei der TC Waldbronn bei dieser Aktion zwingend auf die Tennishalle angewiesen, da sie den nötigen Platz biete, um wetterunabhängig die Kurse anbieten zu können, zum anderen könnten die Kosten für Trainer, Material und Energie trotz geringer Zuschüsse vom Sportbund nicht ohne die Erträge aus der Hallenvermietung im Winter gedeckt werden.
Dazu bietet der TC Waldbronn für alle Kinder ganzjährig außerhalb der Schulferien einen wöchentlichen Tenniskurs in der Gruppe an. Durchgeführt werden die Veranstaltungen von Trainern mit gültigen C- bzw. B- Lizenzen des Deutschen Tennisbundes. Das Training führt die Kinder nach neuesten methodischen und didaktischen Erkenntnissen langsam an das Tennisspielen heran. Begonnen wird mit einfachen Übungen zur Ballbeherrschung und weiter geht es über gezieltes Schlagtraining bis letztlich hin zum Matchtraining.
Wichtig sei, dass für die Eltern und die Schulen keine Kosten anfallen. Finanziert werden diese Aktionen durch Erträge aus der Vermietung der Tennishalle im Winter an Gastspieler und geringe Zuschüsse vom Badischen Sportbund (ab 2011).
Mit fast 40 Schülerinnen und Schülern haben bereits die ersten Tage gezeigt, dass das Angebot des TCW sehr gut angenommen wird. Es sind auch noch Plätze frei, man kann sich noch anmelden. Anmeldung können formlos beim TC Waldbronn unter der Rufnummer 0172 / 6176940 oder Fax Nr. 07243 / 57 28 08 bzw. per E-Mail unter
info@tc-waldbronn.de erfolgen.

[<< Übersicht]