Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.527.876

Volltextsuche



 

25.05.2010 Obst- und Gartenbauverein Reichenbach

Goldene Bäumchen für Mitglieder
und eine Silberne Bürgermedaille

Die Bürgermedaille in Silber der Gemeinde Waldbronn erhielt jetzt Siegfried Becker (li.). Die Ehrung überbrachte Bürgermeister Franz Masino


"Goldene oder Silberne Bäumchen" und eine Silberne Bürgermedaille gab es beim Ehrungsabend des Obst- und Gartenbauvereins Reichenbach. Geehrt wurden Mitglieder, die dem Verein seit 25, 40 oder 60 Jahren angehören.
Siegfried Becker, seit 1958 Mitglied im Obst- und Gartenbauverein und seit 1960 als Fachwart aktiv, erhielt für sein Engagement die Silberne Bürgermedaille der Gemeinde Waldbronn. Darüber hinaus brachte sich Becker auch als Vorsitzender des Bezirks Albgau der Obst- und Gartenbauvereine ein. Vom Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft wurde Becker schon früher mit fast allen Ehrungen bis hin zur Bronzenen Medaille ausgezeichnet.
Einstimmig habe der Gemeinderat dem Vorschlag des Vereins zugestimmt, so Bürgermeister Franz Masino bei der Laudatio. Siegfried Becker sei einer der Menschen, "die im Stillen wirken und einen Verein tragen". Überhaupt, so der Bürgermeister, seien Vereine das Herz der Kommune in allen drei Ortsteilen. Mit dem Wunsch, dass Siegfried Becker noch lange mit seinem Rat zur Verfügung stehe, übergab Masino die Silberne Bürgermedaille.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden mit dem Goldenen Apfelbäumchen durch Bezirksvorsitzenden Siegfried Becker (re.) und Reichenbachs Vorsitzendem Manfred Hammer geehrt (li.) geehrt: Leopold Kunz, Hubert Nußbaumer, Karl Vogel (ab 2.v.li.)

Für den Reichenbacher Obst- und Gartenbauverein dankte Vorsitzender Manfred Hammer und überreichte eine Holzplastik. Danach ehrten Siegfried Becker, jetzt in seiner Eigenschaft als Bezirksvorsitzender und der Reichenbacher Vorsitzende Manfred Hammer langjährige Mitglieder. Für 25 Jahre wurden mit dem Silbernen Bäumchen ausgezeichnet: Gerda Ischen, Franz Birglechner, Wilhelm Illbruck, Joachim Kraft und Wilhelm Steppe. Das Goldene Bäumchen für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Konrad Brusel, Helmut Scheib, Bernhard Steppe und Mathias Taller. Das Goldene Bäumchen für 60 Jahre konnte der Bezirksvorsitzende den Mitgliedern Theodor Kraft, Leopold Kunz, Hubert Nußbaumer und Karl Vogel anstecken.

Für 40 Jahre wurden durch Siegfried Becker und Manfred Kammer geehrt: Helmut Scheib, Bernhard Steppe und Konrad Brusel

Helmut Scheib, Mitbegründer der Waldbronner Heimatstuben, bedankte sich auf seine Weise für die Ehrung. Er hatte nämlich ein kleines Gedicht über ein Gemüsegärtchen parat, mit einem durchaus überraschenden Ausgang.

[<< Übersicht]