Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.573.844

Volltextsuche



 

05.05.2010 Ausschuss für Umwelt und Technik

Mauer bei Villa Kinderbunt wird erneuert

Die einsturzgefährdete Sandsteinmauer beim Kindergarten Villa Kinderbunt besichtigten die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt und Technik

Bereits 2009 hat der Ausschuss für Umwelt und Technik des Waldbronner Gemeinderats über die Erneuerung der 1,50 m hohen und 19,5 m langen Bruchsteinmauer im Außenbereich des Kindergartens Villa Kinderbunt beraten. Damals wurde die Verwaltung beauftragt, alternative Maßnahmen wie ein Stahlgitterzaun oder einzelne Stützpfeiler zu prüfen. Der vergangene Winter machte durch all diese Überlegungen nun einen Strich. Trotz Abstützung haben sich bereits einzelne Mauersteine aus dem Verbund deutlich sichtbar nach vorne geschoben. Außerdem neigt sich die Mauer immer mehr nach vorn, wie den Ausschussmitgliedern Ortsbaumeister Frank Zündorf vor Ort erläuterte. Den Außentermin des AUT leitete Bürgermeisterstellvertreterin Erika Anderer.
"Die Angelegenheit wird jetzt dringend", sagte Bürgermeister Franz Masino in der Sitzung, zumal sie den Spielbereich gegen die höher liegenden Nachbargrundstücke abgrenzt. Einstimmig billigte der Gemeinderat die Vergabe an die ortsansässige Firma Siffermann zum Preis von 15596 Euro. Darin ist der Abbruch der bisherigen Mauer, das Reinigen der Steine, eine neue Betonschale hinter der Mauer und der Wiederaufbau der Sandsteinmauer enthalten.

[<< Übersicht]