Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.620.512

Volltextsuche



 

06.01.2010 Sternsinger aus Waldbronn

Die Sternsinger waren wieder unterwegs

Die Sternsinger waren zwischen Weihnachten und Neujahr auch in Waldbronn wieder unterwegs

Auch in diesem Jahr zogen wieder die Sternsinger durch Waldbronn. Ausgeschickt waren sie von den drei Waldbronner Pfarreien. "Kinder finden neue Wege" heißt das Leitwort der 52. Aktion Dreikönigssingen 2010. Das Beispielland ist der Senegal.. Mit ihren Liedern und Versen wünschen die Sternsinger Gottes Segen für das neue Jahr und schreiben nach altem Brauch den Segenswunsch "20 * C + M + B * 10" über die Tür. Die Zeichen stehen für "Christus Mansionem Benedicat" (Christus segne dieses Haus).
Nahezu 80 Kinder in 16 Gruppen waren ausgeschickt, um für die Eine Welt zu sammeln. Dabei kam in Waldbronn der stolze Betrag von über 19.000 Euro zusammen. Die Busenbacher Sternsinger kamen mit 9.300 Euro wieder zurück, in Reichenbach waren es ca. 7.000 Euro und in Etzenrot, dem kleinsten Waldbronner Ortsteil 2.835 Euro. Nicht eingerechnet sind die Spenden, die noch bei den Pfarreien eingeworfen werden oder auf die entsprechenden Konten unter dem Stichwort "Sternsinger" eingezahlt werden können. Dafür stehen folgende Konten zur Verfügung: Pfarrei St. Katharina Busenbach, Konto-Nr. 8075000 bei der Volksbank Ettlingen, BLZ 660 612 00; Pfarrei Herz-Jesu Etzenrot, Konto-Nr. 1010222 bei der Sparkasse Ettlingen, BLZ 660 512 20; Pfarrei St. Wendelin Reichenbach, Konto-Nr. 9702237 bei der Volksbank Ettlingen, BLZ 660 612 00.

[<< Übersicht]