Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.526.762

Volltextsuche



 

17.07.2009 Concordia sagte Danke

Dank für Unterstützung

Die Kinder der Klasse 4b freuten sich über den Scheck ebenso wie (hintere Reihe v. li.) Rektor Peter Hepperle, Vorsitzender Harry Reiser, Beate Allion und Klassenlehrerin Ina Berger

Einen Scheck über 300 Euro überreichten jetzt Harry Reiser, Vorsitzender des Gesangvereins "Concordia" Reichenbach, und Beate Allion, sie hatte das Musical szenisch realisiert, der Klasse 4b Albert-Schweitzer-Schule. Es war das Dankeschön des Gesangvereins für die erfolgreiche Zusammenarbeit bei dem Musicalprojekt "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer", das zweimal mit großem Erfolg im voll besetzten Kurhaus aufgeführt wurde. Großen Anteil daran habe auch Lehrer Jens Ohrndorf gehabt, der mit den Viertklässlern die Chöre der "Wilden 13" einstudiert hat.
Rektor Peter Hepperle und Klassenlehrerin Konrektorin Ina Berger dankten für die Anerkennung. Das Geld werde für kulturelle Belange der Schule ausgegeben, betonten beide.

[<< Übersicht]