Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.612.202

Volltextsuche



 

11.12.2007 Weihnachtlicher Seniorennachmittag

Grundschüler sangen und spielten für Senioren

Den vorweihnachtlichen Seniorennachmittag gestalteten in diesem Jahr die Grundschüler der Albert-Schweitzer-Schule Reichenbach

Dreimal im Jahr lädt die Gemeinde Waldbronn ihre älteren Mitbürger ein. Der Nachmittag in der Waldbronner Woche wird gestaltetet von der Senioren-Arbeitsgemeinschaft, der närrische Termin vor Fastnacht von Musik- oder Gesangverein Reichenbach und in der Adventszeit gestalten im Wechsel die drei Waldbronner Schulen das Programm.
In diesem Jahr war die Reichenbacher Albert-Schweitzer-Schule an der Reihe. Über 180 ältere Mitbürger waren ins Kurhaus gekommen, um bei Kaffee, Kuchen, einem Viertele oder auch viel Mineralwasser den Vorträgen der Kinder zu lauschen und anschließend in gemütlicher Runde noch alte Erinnerungen auszutauschen.

Gut besucht war der Seniorennachmittag im Kurhaus Waldbronn

Bürgermeister Harald Ehrler und Rektor Peter Hepperle begrüßten die älteren Mitbürger und unter ihnen auch Ehrenbürger Martin Altenbach zu diesem Nachmittag, der Alt und Jung unter dem "Jahr der Familie" vereinte. Beteiligt am Geschehen auf der Bühne waren über 200 Grundschüler der Reichenbacher Schule, die sich mit ihren Lehrkräften auf diesen Nachmittag vorbereitet hatten und den älteren Mitbürgern sichtlich viel Freude bereiteten. Grundschulchor und Schulorchester unter der Leitung von Jens Ohrndorf waren mit weihnachtlichen Weisen zu hören, am Klavier begleitet von Rita Köhler von der Waldbronner Musikschule. Die Schoolband, eine Kooperation mit der Musikschule, unter der Leitung von Karl-Heinz Dörr hatte einen modernen Christmas-Song im Gepäck und die Kinder der Klassen 1 bis 4 hatten Gedichte, kleine Theaterstücke und Lieder vorbereitet. Alles zu zusammen ergab das Programm einen besinnlichen vorweihnachtlichen Nachmittag. Das Leuchten in den Augen der älteren Mitbürger war ein deutliches Zeichen dafür, dass sich viele an ihre eigene Schulzeit erinnert fühlten.

[<< Übersicht]