Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.728.832

Volltextsuche



 

01.12.2007 Adventskalender der Waldschule

Adventskalender im Rathaus

Schülerinnen und Schüler der Waldschule bei der Eröffnung ihres Adventskalenders im Rathaus

Seit einigen Jahren ist es Brauch, dass die Waldbronner Schulen zum Nikolausmarkt im Rathausmarkt mit einer Schulkunstausstellung beitragen. In diesem Jahr hatten sich die Grundschüler der Waldschule Etzenrot etwas Besonderes ausgedacht: Schon in den zurückliegenden Tagen fragten sich viele, was die Zahlen an den Fenstern des Rathauses zu bedeuten haben. Sie waren Teil eines großen, selbstgebastelten Adventskalenders, den die Schülerinnen und Schüler jetzt gemeinsam mit Bürgermeister Harald Ehrler, ihren Eltern, Großeltern und Lehrern mit einem schönen musikalischem Rahmenprogramm einweihten und das erste Türchen öffnen.
Mit Hilfe der engagierten Kernzeitfrauen Brigitte Krause und Petra Wielatt, sowie vielen Müttern, die mitgeholfen haben, gestalteten die Kinder 24 große "Kartons“, die zusammen einen überdimensionalen Adventskalender darstellen. Jeden Tag öffnet sich nun eine Tür und gewährt einen Einblick in die Bastelarbeiten der Schüler. Für die Arbeiten wurde übrigens nur alltägliches und vorhandenes Material verwendet, um somit auch bewusst nicht dem Kommerz  zu unterliegen. Zusätzlich werden im Rathaus jeden Tag die Ziffern des Kalenders durch liebevoll gemalte Bilder der Kinder ersetzt.
Die Waldschüler würden sich freuen, wenn Viele es im Trubel der Vorweihnachtszeit schaffen, einen Blick auf den Adventskalender zu richten, mit dem sie gleichzeitig allen eine besinnliche und fröhliche Weihnachtszeit wünschen.

[<< Übersicht]