Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.733.774

Volltextsuche



 

08.11.2007 Sportabzeichen verliehen

Sportabzeichen von 11 bis 80

40 Sportabzeichen konnte die Jedermann-Sportgruppe der Gemeinde Waldbronn in diesem Jahr verleihen


Seit fast 30 Jahren gibt es in Waldbronn die Jedermann-Sportgruppe. Initiiert und betreut wurde sie von dem heute 80-jährigen Karl Vogel als Übungsleiter. Die "Jedermänner“, wie sie in Waldbronn heißen, treiben ihren Sport unter dem Schirm der Gemeinde. Die wöchentlichen Übungen münden immer in die Abnahme der Sportabzeichen. Von der Jedermann-Sportgruppe und Karl Vogel wurden auch der jährliche Silvesterlauf ins Leben gerufen.
40 Verleihungen konnte der neue "Jedermann-Chef“ Günter Oden in diesem Jahr in der Sportlerklause des TSV Reichenbach vornehmen. Beachtlich dabei war die Altersspanne. Steven Vogel als jüngster Teilnehmer war gerade mal elf Jahre alt, während es Karl Vogel auf 80 Jahre bringt. In seiner Statistik bei der Verleihung erwähnte Oden auch, dass außer einem Schüler noch ein Jugendlicher elf weibliche und 27 männliche Sportbegeisterte das Sportabzeichen erworben haben.

Bei der Verleihung der Sportabzeichen
(v.li.) Dr. Eberhard Foth, Karl Vogel,
Steven Vogel und Günter Oden

Dabei haben fünf Teilnehmer die Bedingungen bereits zum zehnten Mal erfüllt und erhielten das Goldene Sportabzeichen, zwei erhielten es für 15 Mal und einer hat bereits 25 Mal erfolgreich teilgenommen. Rekordhalter ist aber Dr. Eberhard Foth mit 43 Verleihungen.
Karl Vogel, 27 Jahre Sportabzeichenprüfer im Auftrag des Sportkreises Karlsruhe und Übungsleiter der Jedermann-Sportgruppe, brachte es auf bisher 38 Verleihungen.
Die Verleihungen nahm Oden zusammen mit Peter Schweigert, dem Sportabzeichen-Obmann des Sportkreises Karlsruhe, vor. Er würdigte die Arbeit von Karl Vogel und hob hervor, dass das Sportabzeichen mit seinen breit gefächerten Anforderungen der Persönlichkeitsbildung eines jeden Einzelnen diene. Dazu gehöre auch das regelmäßige Training, ohne das die Bedingungen für das Sportabzeichen nicht zu erfüllen seien.

[<< Übersicht]