Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.733.758

Volltextsuche



 

20.07.2007 Erstes Neubürgertreffen

Erstes Neubürgertreffen im Rathaus

Eine Torte mit dem Logo des Familienjahres hatte Bäckermeister Richard Nußbaumer (re.) gebacken und schnitt sie gemeinsam mit Bürgermeister Harald Ehrler an.


Eingeladen hatte Bürgermeister Harald Ehrler zu einem Neubürgertreffen, zu dem über 40 Neubürger in den Bürgersaal im Rathaus gekommen waren, darunter sehr viele junge Familien mit Kindern. Diese Treffen, die es in Zukunft in halbjährlichem Turnus geben wird, sollen dem besseren Kennenlernen untereinander dienen.
Einer der besonderen Punkte bei diesem ersten Neubürgertreffen war die Torte mit dem Logo des Familienjahres, die Bäckermeister Richard Nußbaumer zu diesem Anlass gebacken hat und sie der Gemeinde gestiftet. Klar, dass Richard Nußbaumer auch selbst die Torte anschnitt, kräftig assistiert vom Bürgermeister, der Richard Nußbaumer als einen großen Förderer von Gemeinde und Vereinen nannte: "Wir sind froh, dass wir ihn und seine Bäckerei in Waldbronn haben!"
Bürgermeister Harald Ehrler hieß die Neubürger willkommen und hob heraus, dass von Januar bis Juni diesen Jahres 306 Personen in Waldbronn zuzogen. Dieses Neubürgertreffen stehe unter dem Motto des Familienjahres, das die Gemeinde für dieses Jahr ausgerufen habe. Damit solle dokumentiert werden, dass die Gemeinde den Familien einen hohen Stellenwert einräume. Ehrler stellte dann Isa Weinerth vor, die als Familienbeauftragte zunächst für alle Fragen rund um Familien im Rathaus die Ansprechpartnerin sei.
Den Neubürger stellte der Bürgermeister anschließend die Gemeinde Waldbronn vor und übergab dann an Isa Weinerth, die das Familienjahr und die darin geplanten Projekte näher erläuterte. Bei Kaffee und Kuchen war danach ausgiebig Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

[<< Übersicht]