Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.734.233

Volltextsuche



 

15.06.2007 Neue Sparkassenfiliale in Busenbach

Neue Sparkassen-Filiale in Busenbach

Einen gebackenen Schlüssel, er wurde beim Tag der offenen Tür verteilt, übergaben Vorsitzender Kurt Rössler (li.) und sein Stellvertreter Hans Fütterer an Filialleiterin Angelika Reiter-Hofmann

"Wir sind jetzt mit unserer Filiale mitten in Busenbach", erklärte stolz Kurt Rössler, der Vorsitzende der Sparkasse Ettlingen. Er sprach bei der Eröffnung der neuen Filiale in Waldbronn-Busenbach von einem "Tag der Sparkassen" und erinnerte an den Kauf der Berliner Landesbank durch den Deutschen Sparkassenverband und die Eröffnung des neuen Verwaltungsgebäudes der Sparkasse Karlsruhe am gleichen Tag.
Erscheinungsbild, Raumaufteilung, Einrichtung und technische Ausstattung seien den Anforderungen an eine moderne, kundenfreundliche Bankfiliale angepasst. Die Innengestaltung besorgte Architekt Thomas Blinn. Insgesamt investierte die Sparkasse Ettlingen in ihre neue Filiale 340.000 €. Kurt Rössler dankte allen am Bau beteiligten Handwerkern für ihre gute und pünktliche Arbeit, dem Vermieter der Räume für die unkomplizierten Verhandlungen.
Seit 1988 gebe es in der Ettlinger Straße eine Filiale der Sparkasse, die jetzt in der gleichen Straße in ansprechende, neue Räume umgezogen sei. Rössler versicherte, dass die Sparkasse dauerhaft an den vier Waldbronner Standorten festhalten werde. Eingebracht wurden alle Sicherheitseinrichtungen, wie sie für eine Filiale notwenig sind, die nur mit einer Person, derzeit mit der Mitarbeiterin Angelika Reiter-Hofmann, besetzt ist. Für die aktuell 640 Kunden in Busenbach, 4.829 sind es in Waldbronn gesamt, stehen Kontoauszugsdrucker und Geldautomat zur Verfügung. In den zehn Wochen der Umbauzeit wurden auch ein Service- und ein Beratungszimmer geschaffen.

Je 500 € erhielten von Kurt Rössler (v.li.) Nathalie Gil und Carmen Ronecker für die beiden Kindergärten in Busenbach

Für die beiden Busenbacher Kindergärten Don Bosco und St. Josef hatte Kurt Rössler einen Scheck über je 500 € dabei, den er Nathalie Gil und Carmen Ronecker übergab. Bürgermeister Harald Ehrler  sprach von einem "1a-Standort in Busenbach", den die Sparkasse jetzt beziehe und begrüßte die Zusage Rösslers, an den Waldbronner Standorten festzuhalten. Am Samstag schloss sich an die offizielle Eröffnung ein Tag der offenen Tür an, der vom Musikverein "Edelweiß" Busenbach  umrahmt wurde.

[<< Übersicht]