Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.425.860

Volltextsuche



 

13.05.2007 Matinee der Ballettschule Hain

"Vier Elemente" im Kurhaus

Am Schluss nahmen alle kleinen und großen Tänzerinnen den Beifall entgegen und holten auch Leiterin Birgit Hain (2.v.li.) auf die Bühne

"Vier Elemente" war die Ballettmatinee der Ballettschule Hain überschrieben. In Zusammenarbeit mit dem von Sigrid Hafner geleiteten "Tanzstudio Karlsbad" zeigten Schülerinnen von Birgit Hain ihr im Ballettunterricht erworbenes Können. Die Ballettschule Hain hat ihre Unterrichtsräume im Firness-Studio Weckenmann in Waldbronn-Reichenbach.
Wie auch schon bei vorangegangenen Matineen ging der Reinerlös des Vormittags im Kurhaus an den "Förderverein für krebskranke Kinder" in Karlsruhe. Die Vorsitzende Margareta Höfele war zu dieser Matinee nach Waldbronn gekommen, um sich im Namen aller kleinen Patienten und des Fördervereins zu bedanken.
Danach zeigten dann in 13 Bildern annähernd 80 Schülerinnen von Birgit Hain und Sigrid Hafner, was sie in den Tanzstunden gelernt hatten. Alle waren, das war in ihren Gesichtern abzulesen, mit voller Konzentration bei der Sache. Lebhaften Beifall gab es  nach den einzelnen Darbietungen für die einfallsreichen Choreographien von Birgit Hain und Sigrid Hafner, für die wunderschönen Kostüme, aber auch für die jeweils passend ausgewählte Musik. Gezeigt wurden dabei Choreographien aus dem klassischen Bereich, aber auch zu modernen Melodien Jazztänze.

Das Element "Erde" tanzte diese Gruppe der Ballettschule Hain

[<< Übersicht]