Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.524.617

Volltextsuche



 

20.01.2007 Hans Ruland 80

Direktor Hans Ruland wurde 80
1973 Klinik Reichenbach gegründet

Bürgermeister Harald Ehrler gratulierte Direktor Hans Ruland zu seinem 80. Geburtstag

Seinen 80. Geburtstag feiern konnte am 20. Januar Direktor Hans Ruland, Gründer der Klinik Waldbronn. Noch in seinem hohen Alter lehnt er sich nicht zurück und schaut zufrieden auf sein Lebenswerk, er sprüht vor Ideen macht sich tatkräftig an die Realisierung neuer Vorhaben.
1973 beschloss er mit seiner verstorbenen Ehefrau Gisela, sich selbständig zu machen. Noch heute erzählt er gerne die Geschichte, die ihn nach Reichenbach brachte, wo er seine erste Klinik baute. Von einem Termin kommend hörte er auf der Autobahn, dass in Reichenbach Thermalwasser erbohrt wurde. Der Zufall wollte es, dass er gerade kurz vor der heutigen Ausfahrt Karlsbad war und beschloss, sich diese Gemeinde näher anzusehen und zum damaligen Bürgermeister Alfred Ohl Kontakt aufzunehmen. Damit begann eine jahrelange fruchtbare Zusammenarbeit, die in der Gemeinde Waldbronn ihre Spuren hinterließ.
Bald war Waldbronn eine gefragte Adresse, wenn es um "Rehabilitation vor Rente" ging. Hans Ruland hatte die Zeichen der Zeit erkannt und diesen Schwerpunkt kontinuierlich ausgebaut. Heute ist er Aufsichtsratsvorsitzender seines Klinikverbundes mit inzwischen vier Kliniken, dessen Sitz aber nach wie vor in Waldbronn ist. Mit großem Engagement ist er als Vorstand für Ruland-Stiftung aktiv, die sich um Präventions- und Rehabilitationsforschung kümmert.

Auch Waldbronns langjähriger Bürgermeister Martin Altenbach reihte sich in die Schar der Gratulanten

Unter den zahlreichen Gratulanten waren auch Waldbronns Bürgermeister Harald Ehrler, der die Verdienste Rulands um die Gemeinde Waldbronn hervorhob, und sein Amtsvorgänger Martin Altenbach, der ebenfalls über lange Jahre hinweg mit dem Jubilar gut zusammengearbeitet hat.

[<< Übersicht]